• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

Veranstaltungen & Messen

04.02.2019

vhw-Seminar: Mikroapartments: Wohnen auf kleinem Raum

Ansprechpartner

Downloads
ProgrammPDF, 228 K

In Deutschlands Groß- und Universitätsstädten suchen immer mehr Studenten, Singles, Geschäftsreisende und Pendler möblierten Wohnraum in zentraler Lage. Diesen wachsenden Bedarf decken Immobilienunternehmen mit dem Bau von Kleinstwohnungen - sogenannter Mikroapartments. Das Konzept liefert die Antwort auf Herausforderungen wie Wohnungsknappheit, geänderte Haushaltsstrukturen, die Zunahme von Ausbildungswanderern und Pendlern.

Neben enormer Renditen ergeben sich gleichzeitig zahlreiche Fragestellungen:

  • Wie kann die Immobilie optimal auf den Nutzer zugeschnitten werden?
  • Welche Standorte sind geeignet und welche Zielgruppen relevant?
  • Welche gemeinschaftlich genutzten Flächen benötigen die Gebäude?
  • Was müssen Quartier und Nachbarschaft zum Ausgleich beengter Wohnungen leisten?
  • Welche rechtlichen Aspekte sind zu beachten?

Im Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über rechtliche Aspekte und Besonderheiten von Mikroapartments. Sie informieren sich über aktuelle Marktentwicklungen und erhalten in zwei Best-Practice-Berichten wichtige Einblicke in erfolgreiche Projekte.

Dr. Philip Huperz, Partner und Rechtsanwalt bei GSK Stockmann, referiert im Rahmen dieser Veranstaltung zum Thema "Temporäres Wohnen aus rechtlicher Sicht" und behandelt dabei insbesondere folgende Aspekte:

  • Rechtliche Besonderheiten des Temporären Wohnens
  • Schnittstellen zwischen Mietrecht, Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
    sowie Steuerrecht
  • Beherbergungsbetrieb vs. Wohnen
  • „Digitaler“ Vertragsschluss

Anmelden können Sie sich unter dem nebenstehenden Link oder über das Programm, das Ihnen als PDF zum Download zur Verfügung steht.

Veranstaltungsdaten:
Montag, 04.02.2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltung
Intercity Hotel Frankfurt Airport
Am Luftbrückendenkmal 1
60549 Frankfurt/M.
Telefon: 069 6 97 09-9