• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

Veranstaltungen & Messen

30.01.2019

GSK Workshop Zukunftstrend Digitalisierung der Geld- und Kapitalmärkte

Fragt man die Banken und andere Marktteilnehmer auf den Geld-, Kapital- und allgemeinen Finanzmärkten danach, welcher Trend sie am meisten beschäftigt, ist die Antwort seit Jahren die gleiche: Digitalisierung. Und während die einen noch planen, wie sie ihre Leistungen im Internet vermarkten können, denken die anderen schon darüber nach, wie Künstliche Intelligenz ganz neue Märkte mit neuen Marktteilnehmern mit vor kurzem noch unvorstellbaren „Science Fiction-haften“ Produkten schaffen wird. Ganz allgemein und besonders im Finanzsektor ist Digitalisierung ein weites und vielseitiges Feld.

Ersetzt die „Crowd“ die traditionellen Bank-, Geld-, Kapital- und Finanzmärkte? Ist die verautomatisierte Anlageberatung (Roboadvice) die Zukunft? Was werden wirklich die großen Einsatzgebiete der Distributed Ledger Technology (DLT) sein? Werden Bitcoins bald wieder verschwinden? Oder Initial Coin Offerings (ICOs) die traditionellen Kapitalmärkte verdrängen? Was kann Künstliche Intelligenz (KI) wirklich bzw. was wird sie können?

All diese und einige Fragen mehr möchten wir gerne mit Ihnen und verschiedenen Gastrednern diskutieren.

Daher möchten wir Sie hiermit herzlich zu unserer Veranstaltung „Zukunftstrend Digitalisierung der Geld- und Kapitalmärkte“, dem ersten GSK-Workshop zur rechtlichen Seite von dem was wirklich schon kommt oder noch kommen wird, einladen.

Anmeldungen erbitten wir bis zum 23. Januar 2019 unter Angabe des Datums und Veranstaltungsortes per E-Mail an antje.seferovic(at)gsk.de.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir um Verständnis, dass die Teilnahme unter dem Vorbehalt der Bestätigung Ihrer Anmeldung steht.

Veranstaltungsdaten:
30.01.2019, 9-18 Uhr

Villa Bonn
Siesmayerstr. 12
60323 Frankfurt am Main