• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

Veranstaltungen & Messen

19.12.2018

GSK Stockmann auf dem BVI Seminar: Geldwäsche - Praktische Hinweise zu den Auslegungsvorgaben der BaFin und Ausblick auf neue EU-rechtliche Vorgaben

Mit den in Kürze zur Veröffentlichung anstehenden Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin wird der Praxis ein aufsichtsrechtlicher Leitfaden zum neuen Geldwäschegesetz zur Verfügung stehen. Doch wo bestehen eventuell weiterhin Interpretations- und Handlungsspielräume? Wo sind bestehende Prozesse und Arbeitsanweisungen zu überarbeiten, damit diese im Einklang mit der Aufsichtspraxis stehen? Im Mittelpunkt des Seminars stehen die Anforderungen an Kapitalverwaltungsgesellschaften beim KYC-Prozess mit Verwahrstellen, Auslagerungsunternehmen, Anlegern und sonstigen Kontrahenten. Daneben werden ausgewählte Praxisfragen behandelt, Best Practice Tipps für die notwendigen Prozessanpassungen gegeben und die Teilnehmer über die geldwäscherechtlichen Entwicklungen im europäischen Kontext informiert.

Dr. Harald Feiler, Rechtsanwalt und Counsel bei GSK Stockmann in Frankfurt/Main, wird dazu zusammen mit Alexandra Marconnet von Universal-Investment über den KYC-Prozess im Licht der Auslegungshinweise der BaFin referieren.

BVI-Mitglieder können sich bei  Interesse hier anmelden: https://www.bvi.de/extranet/bvi/benutzerdaten-verwalten/

Veranstaltungsdaten:
19.12.2018, 10.00 Uhr - 15.30 Uhr

BVI
Bockenheimer Anlage 15
60322 Frankfurt