• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

Recht der Vermögensanlagen

GSK berät im Bereich des Asset Managements über die nach den Regelungen des Kapitalanlagegesetzbuchs regulierten Investmentvermögen hinaus auch zu sonstigen kollektiven Kapitalanlagestrukturen, die beispielsweise im Vermögensanlagengesetz oder nach sonstigen aufsichtsrechtlichen Regelungen reguliert sind. Hierzu zählen z.B. Joint Venture-Strukturen, Club Deals, Family Office-Strukturen oder sonstige Kapitalanlagestrukturen, die aufgrund ihres gesellschafts- oder schuldrechtlichen Charakters außerhalb des Anwendungsbereichs des KAGB liegen.

Unsere Beratungsleistungen umfassen hierzu u.a. folgende Bereiche:

  • Strukturierung der Kapitalanlagestrukturen in steuerrechtlicher, gesellschaftsrechtlicher und aufsichtsrechtlicher Hinsicht
  • Gestaltung und Prüfung von Verkaufsprospekten und Werbematerialien sowie Erlangung des Vertriebsrechts nach den jeweiligen Rechtsvorschriften (z.B. nach den Vorschriften des Vermögensanlagengesetzes)
  • Prozessvertretung bei Fragen von Prospekthaftung oder Zurechnung von Falschberatung