Restrukturierung und Insolvenz

Veränderung begleiten,
Neustart bahnen.

Zeitdruck, Unsicherheit und Verlust von Vertrauen prägen unternehmerische Krisensituationen – Furcht vor persön-
licher Haftung oder vor der Vernichtung eingesetzter Gelder kommt oftmals hinzu. Um Unternehmen zu restrukturieren, finden wir passgenaue und oft kreative Lösungen.

Wir kombinieren dabei unsere langjährige Expertise im Restrukturierungsmarkt mit dem speziellen Branchen-Know-how, das unsere Kanzlei in verschiedenen Sektoren wie Immobilien, Fonds oder im öffentlichen Sektor erworben hat.

Kompetenzschwerpunkte

Unsere Kompetenzschwerpunkte umfassen insbesondere:

  • Insolvenzsichere Transaktionsstrukturierung
  • Beratung bei Mieter- und Bauträgerinsolvenzen
  • Abwehr von Anfechtungsansprüchen
  • Liquidation von Fondstrukturen einschließlich aufsichtsrechtlicher Beratung
  • Prüfung von IDW S6-Gutachten
  • Beratung bei der Gründung von Beteiligungsgesellschaften und UBG-Strukturen
  • Beratung beim Verkauf oder Erwerb von Unternehmen, auch aus der Insolvenz,
    über Insolvenzpläne, Asset und Share Deals
  • Insolvenzsichere Transaktionsgestaltung
  • Außergerichtliche Restrukturierungsmaßnahmen
  • Stärkung der Unternehmerfamilie als Ankerinvestor
  • Begleitung in Nachfolge- und Transformationsprozessen
  • Geschäftsführerhaftung

„Das Restrukturierungs-Team von GSK überzeugt mit präzisen Analysen und inhaltlicher Schlagkraft. Besonders
überzeugt hat mich jedoch das wertschätzende Auftreten, das ohne Aufgabe der eigenen

Position konstruktive Lösungen möglich gemacht hat. Ich würde bei der Durchsetzung komplexer Ansprüche jederzeit wieder auf die Kompetenz von GSK vertrauen.“

Prof. Dr. Frank Gebert
ehem. CEO Alno AG

Aktuelle Meldungen

  • GSK Updates
    20.05.2022

    „Zeitenwende“: Beschleunigter Bau von LNG-Terminals in Deutschland

    Der Bundestag hat am 19.05.22 das LNG Beschleunigungsgesetz (LNGG) angenommen, das einen Beitrag leisten soll, Deutschland schneller unabhängig von russischen Gaslieferungen zu mac...

    Weiterlesen
  • Pressespiegel
    19.05.2022

    Projektentwicklung: Was tun bei Kostensteigerungen und Lieferengpässen

    Welche Folgen haben explodierende Baupreise und monatelange Verzögerungen aufgrund von Lieferengpässen? Welche Auswirkungen ergeben sich daraus für Mietverhältnisse im Projekt? F...

    Weiterlesen
  • Pressespiegel
    13.05.2022

    Baurecht in Deutschland

    GSK Stockmann hat im Legal 500 Comparative Guide ein Kapitel zum Baurecht im deutschen Markt veröffentlicht. Die Country Comparative Guides werden in Zusammenarbeit mit weltweit fü...

    Weiterlesen

Mehr als Rechtsanwälte.
Finden Sie die richtigen

Experten.

Lernen Sie unsere Rechtsanwältinnen und -anwälte unseres Kompetenzteams „Restrukturierung und Insolvenz“ kennen.

Anwälte finden

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral