Tätigkeitsschwerpunkte

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
  • Arbeitsrechtliche Begleitung von Transaktionen
  • Vergütungsrecht
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwältin bei GSK Stockmann seit 2021
  • Zugelassen als Rechtsanwältin seit 2021
  • Referendariat am Landgericht Mannheim
  • Wissenschaftliche Mitarbeitern bei einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main im Bereich Arbeitsrecht
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Mannheim
Sprachen
  • Deutsch, Englisch
Publikationen
  • Lahmer, Sarah et al.: Was Corporates von Banken lernen können, in: COMP & BEN, Ausgabe 3, Juni 2022, S. 29 – 32.
  • GSK Updates
    08.10.2021

    Mehr als gedacht: Die wichtigsten Neuregelungen der Institutsvergütungs-verordnung 4.0 im Überblick

    Die Neufassung IVV 4.0 reiht sich als weiteres wichtiges Puzzlestück in die zunehmende voranschreitende Vergütungsregulierung im Finanzsektor ein.

    Weiterlesen
* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral