Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beratung von Banken, Finanzdienstleistern, Kapitalverwaltungsgesellschaften und institutionellen Investoren zu allen finanz- und versicherungsaufsichtsrechtlichen Fragen
  • Aufsatz und Strukturierung von Finanzinstrumenten wie Investmentfonds, Verbriefungen, Anleihen, strukturierten Finanzierungen und Mezzanine-Finanzierungen
  • Börsen- und Kapitalmarktrecht
  • Beratung zu elektronischen Zahlungsdiensten
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2022
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2022
  • Referendariat am Oberlandesgericht München
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Promotion an der Universität Regensburg
  • Visiting Scholarship an der University of Edinburgh mit Gastvorträgen u.a. an der University of Oxford und der Université Toulouse 1 Capitole
  • Zertifizierter Börsenhändler Kassamarkt, Capital Markets Academy, Deutsche Börse
  • Promotions- und studienbegleitende Tätigkeiten u.a. in einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich Banking und Finance in München und Luxemburg sowie in der Rechtsabteilung eines internationalen Konzerns in München und London
Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
Mitgliedschaften
  • Bankrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht e.V.
Vorträge und Veranstaltungen
  • The degree of discretion in the Brussels I Regulation (Recast), 01.12.2021, Université Toulouse 1 Capitole
  • Articles 33 and 34 of the Brussels I Regulation (Recast) and other discretional elements, 25.11.2021, Conflict of Laws Discussion Group, University of Oxford
  • Discretional elements in the Brussels I Regulation (Recast), 23.11.2021, Commercial Law Reading Group, University of Edinburgh
Publikationen
  • Bachmeier, Tobias / Freytag, Martin: Anmerkung zu OLG Bremen, Urteil vom 12.05.2021 – 1 U 22/20: Haftung des Anlageberaters für erkennbare Mängel des Anlagekonzepts bei Containerinvestments, in: EWiR 2021, 559-560.
  • Freytag, Martin: Vermögenstrennung bei True Sale Verbriefungen – Die insolvenzferne Ausgestaltung von Verbriefungszweckgesellschaften de lege lata und de lege ferenda unter Berücksichtigung des luxemburgischen Rechts, Nomos-Verlag, Baden-Baden, 2021.
  • Bachmeier, Tobias / Freytag, Martin: Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 15.6.2020 – 17 U 272/19: Zur Haftung der Clearstream Banking AG, in: BKR 2020, 595-597.
  • Bernau, Timo Patrick / Freytag, Martin: Die Digitalisierung von Wertpapieren schreitet voran, in: Deutsch-Italienische Handelskammer (AHK Italien), Newsletter Recht & Steuern, 145. Ausgabe, Oktober 2020.
  • Bachmeier, Tobias / Freytag, Martin: RIW-Kommentar zu EuGH, Urteil vom 09.07.2020, C-343/19, in: RIW 2020, 606-608.
  • Bachmeier, Tobias / Freytag, Martin: Neues zum europäischen Deliktsgerichtsstand bei reinen Vermögensschäden im internationalen Warenverkehr, in: RIW 2020, 337-342.
  • Freytag, Martin / Bachmeier, Tobias: Vorteilsausgleichung beim Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung – Grenzen einer einheitlichen Schadensbetrachtung, in: BKR 2020, 174-182.
  • Lorenz, Philippe / Freytag, Martin: Deutlich verschärfter Umgang mit Zuwendungen, Beitrag in: Börsen-Zeitung, Ausgabe vom 3. Januar 2018, Seite 2.
  • Pressespiegel
    27.07.2022

    Eigener Rechtsrahmen für nachhaltige Verbriefungen?

    Können bereits bestehende Nachhaltigkeitskriterien für Verbriefungen herangezogen werden oder bedarf eines eigenen Rechtsrahmens?

    Weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral