Tätigkeitsschwerpunkte

  • Immobilientransaktionen (Asset und Share Deals)
  • Immobilien-Projektentwicklungen
  • Joint Ventures und Beteiligungen an Immobilienprojekten
  • Finanzierung von Immobilienprojekten
  • Asset Management
  • Gewerbliches Mietrecht
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2018
  • Langjährige Tätigkeit in internationalen Großkanzleien
  • Zweijährige Tätigkeit in einer Anwaltskanzlei in Paris
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 1997
  • Diplôme d’Etudes Supérieures Spécialisées (DESS) im Europäischen Wirtschaftsrecht
  • Studium an den Universitäten Tübingen, Bonn und Paris (Paris I. Panthéon Sorbonne)
Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
Auszeichnungen
  • Empfohlener Anwalt in den Bereichen „Immobilienwirtschaftsrecht“, „Projektentwicklung und Anlagenbau“ und „Baurecht“ (Juve Handbuch 2022/2023)
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2022“ im Bereich “ Immobilienwirtschaftsrecht” (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2021“ im Bereich “ Immobilienwirtschaftsrecht” (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2020“ im Bereich „Immobilienrecht, Projektentwicklung“ (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
  • Deals
    08.07.2022

    GSK Stockmann berät Art-Invest Real Estate beim Kauf der Wiesbadener City-Passage

    GSK Stockmann hat Art-Invest Real Estate beim Kauf der City-Passage in der Wiesbadener Innenstadt umfassend beraten.

    Weiterlesen
  • Kanzlei
    24.06.2022

    Deutschlands beste Anwälte 2022: Handelsblatt und Best Lawyers empfehlen 53 Anwälte von GSK Stockmann

    Der renommierte amerikanische Fachverlag Best Lawyers hat in Kooperation mit dem Handelsblatt erneut „Deutschlands beste Anwälte“ des Jahres veröffentlicht.

    Weiterlesen
  • Deals
    03.12.2021

    GSK Stockmann berät OFB bei Erwerb des Technischen Zentrums Eschborn von der Deutschen Bank

    GSK Stockmann hat die OFB Projektentwicklung GmbH beim Erwerb des Technischen Zentrums Eschborn (TZE) von der Deutschen Bank AG rechtlich beraten. Die Verkäuferin wird das Gebäude ...

    Weiterlesen

Vergangene Veranstaltungen

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum. Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.

CO2 Neutral