Felix Schill, LL.M.

Rechtsanwalt, Senior Associate

+49 69 710003-199

Standort Frankfurt am Main

Drucken

Visitenkarte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Steuerliche Beratung und Kaufvertragsverhandlung bei allen Arten von Immobilientransaktionen (Asset und Share Deal diverser Immobilienarten, einschließlich Büro-, Logistik- und Hotelimmobilien, Projektentwicklungen sowie Forward Deals) und bei steuerlichen Fragen im Zusammenhang mit Immobilien (z.B. Beratung zur erweiterten gewerbesteuerlichen Kürzung, umsatzsteuerliche Mietvertragsklauseln, grunderwerbsteuerliche Beratung)
  • Beratung zu investmentsteuerrechtlichen Themen sowie zur Strukturierung offener und geschlossener Fondsvehikel und Erstellung von Erwerbsgutachten
  • Beratung zum internationalen Steuerrecht (Outbound- wie Inbound), einschließlich Besteuerung von Betriebsstätten und Tochtergesellschaften, Hinzurechnungsbesteuerung und Wegzugsbesteuerung, Doppelbesteuerungsabkommen, Treaty-Overrides, Mutter-Tochter Richtlinie und sonstiges EU Steuerrecht
  • Beratung zum Unternehmens- und Konzernsteuerrecht insbesondere zu allen Arten von Umwandlungen, Restrukturierungen, Organschaften und Holdingstrukturen
  • Steuerliche Prozessführung im Finanzverwaltungs- und Finanzgerichtsverfahren sowie Betriebsprüfungen und verbindliche Auskünfte
  • Beratung zu steuerlichen Aspekten bei W&I-Versicherungen und speziellen Steuerrisiko-Versicherungen
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2019
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2015
  • Tätigkeit in einer internationalen Großkanzlei in Frankfurt
  • Tätigkeit bei einer unabhängigen Luxemburger Großkanzlei
  • Referendariat am Finanzgericht München
  • Studium an den Universitäten LMU München und Paris Panthéon-Assas (Paris II, integrierter deutsch-französischer Studiengang)
Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
Publikationen
  • Eckl, Petra / Schill, Felix: DAC6 Implementation in Germany, in: IBFD – EUROPEAN TAXATION, 2021, Jahrgang 61, S. 273 – 284.
  • Eckl, Petra / Schill, Felix: The Implementation of the D.A.C.6. E.U. Directive in Germany, in: Insights Volume 8 Number 2, 2021, S. 19 – 28.
  • Eckl, Petra / Schill, Felix: Reform of the German Controlled Foreign Company Rules, in: EUROPEAN TAXATION 2020, Jahrgang 60, S. 247 – 257.
  • GSK Updates
    09.09.2021

    Neuregelung von Mitarbeiterbeteiligungen

    Durch das sog. Fondsstandortgesetz erlangt die steuerliche Behandlung der Mitarbeiterbeteiligung eine deutliche Verbesserung. Das Gesetz erhöht den steuerlichen Freibetrag.

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    05.05.2021

    Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) – Erste Lesung im Bundestag am 22. April 2021

    Optionsmodell, Internationalisierung des Umwandlungssteuerrechts, Einlagelösung für Mehr-/Minderabführungen und Neuregelung hinsichtlich Fremdwährungsverlusten

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    29.04.2021

    Erweiterte gewerbesteuerliche Kürzung – Neuregelung für E-Mobilität, Mieterstrom und sonstige Vermieterleistungen

    Der Bundestag hat am 22. April eine Änderung im Hinblick auf die erweiterte gewerbesteuerliche Kürzung bei der Lieferung von Strom aus erneuerbaren Energien und zum Betrieb von E-L...

    Weiterlesen
* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral