Dr. Wajma Mangal

Rechtsanwältin, Senior Associate

+49 40 369703-62

Standort Hamburg

Drucken

Visitenkarte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Dispute Resolution: Nationale und internationale Schiedsverfahren und Prozessführung
  • Alternative Dispute Resolution: Mediation
  • Internationaler Handel, Vertragsrecht
  • Energierecht
  • Internationales Privatrecht
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwältin bei GSK Stockmann seit 2018
  • Rechtsanwältin in einer Kanzlei für internationales Wirtschaftsrecht von 2017 bis 2018
  • Zugelassen als Rechtsanwältin in 2016
  • Referendariat in Hamburg und Berlin mit Stationen u.a. in einer international tätigen Großkanzlei in Hamburg und im Auswärtigen Amt
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studiengangskoordinatorin an der Universität Lüneburg von 2012 bis 2015
  • Promotion (Dr. jur.), Universität Hamburg
  • Studium an der Universität Hamburg
Sprachen
  • Deutsch, Englisch
Mitgliedschaften
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS)
  • Rechtsstandort Hamburg e.V.
  • International Association of Young Lawyers (AIJA)
  • Young Arbitrators Forum (YAF) of the International Chamber of Commerce (ICC)
Auszeichnungen
  • Ranking „Anwälte der Zukunft 2022“ im Bereich „Internationale Schiedsgerichtsbarkeit” (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
Publikationen
  • Mayer, Eric / Feiler, Harald / Gündel, Gerhard / Mangal, Wajma: Anti-Corruption 2022 (Germany): Law & Practice, Trends & Developments, in: Chambers Global Practice Guide 2022, S.16 ff.
  • Mangal, Wajma: Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten im UN-Kaufrecht, Beiträge zum UN-Kaufrecht, Band 12, Peter Lang Verlag.
  • GSK Updates
    11.12.2020

    Stärkung der internationalen Vollstreckbarkeit von Mediationsvergleichen und nationalen Gerichtsurteilen

    Zwei wichtige Meilensteine in der internationalen Vollstreckbarkeit sind nunmehr erreicht. Die Singapur-Konvention ist in Kraft getreten.

    Weiterlesen

Vergangene Veranstaltungen

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral