Dr. Oliver Glück

Rechtsanwalt, Partner*

+49 89 288174-33

Standort München

Drucken

Visitenkarte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Bankaufsichtsrecht, Geldwäscherecht
  • Kapitalanlage- und Investmentrecht, alternative Investments, AIFM-Beratung
  • Wertpapierrecht, insbesondere zu Fragen grenzüberschreitender Finanz- und Wertpapierdienstleistungen
  • Zahlungsdiensterecht, einschließlich E-Geld, alternative Payments und E-Commerce
Mehr
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt, zugelassen seit 2004
  • Studium an der Universität Passau
  • Einjähriges Auslandsstudium an der Università degli Studi di Pavia, Italien; währenddessen dreimonatige studienbegleitende Tätigkeit in italienischen Anwaltskanzleien in Mailand und Rom
  • frühere Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Passau am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Wirtschaftsverwaltungs- und Medienrecht
  • Lehrauftragstätigkeit an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Hof
Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Italienisch
Publikationen
  • Eckl, Petra / Möller, Matthias / Glück, Oliver: Multi-jurisdictional Guide 2015: Private Equity and Venture Capital, Venture Capital Investment in Germany: market and regulatory overview, Thomson Reuters, 2015
  • Böhm, Wolfgang, Glück, Oliver und Klinger, Markus: Arbeits- und datenschutzrechtliche Aspekte von Whistleblowingsystemen im Bankwesen, Banken-Times Spezial, Personal Ausgabe August und September 2012
  • de Boer, Anne und Glück, Oliver: Anleihen – zielgenau für das richtige Depot, BondGuide – Der Newsletter für Unternehmensanleihen, S.16, Ausgabe 15, KW 47/48, 24.11.2011
  • Kramer, Robert; Glück, Oliver; Wessling, Paul: Neue Richtlinien für Verwalter von alternativen Investmentfonds, Versicherungswirtschaft, S. 1670, Heft 22, 15.11.2011
  • Glück, Oliver; Kramer, Robert; Eschenlohr, Daniela; Wintzer, Sebastian und Bernau, Timo Patrick: Beitrag zur Bankenaufsicht in Deutschland in: Getting the Deal Through – Banking Regulation 2010
  • Kramer, Robert; Glück, Oliver und Tschäpe, Philipp: Die ROM II-Verordnung – Endlich ein einheitliches Kollisionsrecht für die gesetzliche Prospekthaftung?, Recht der Internationalen Wirtschaft, RIW Heft 10, Okt. 2008, 54. Jhrg, S. 657 ff.
  • Karriere
    06.03.2020

    azur100 Ranking: GSK Stockmann zählt zu TOP 15-Arbeitgebern für Juristen

    GSK Stockmann gehört nach dem aktuellen azur100 Ranking 2020 zu den TOP 15-Arbeitgebern für Juristen....

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    20.01.2020

    Regulatorische Neuerungen für Finanzanlagenvermittler in 2020

    Für Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater mit einer Erlaubnis nach §§ 34f bzw. 34h der Gewerbeordnung (GewO) wird 2020 ein gleichermaßen spannendes wie regul...

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    07.08.2019

    GSK Update: Sustainable Finance – Die grüne Revolution (nicht nur) des Finanzsektors

    Im Laufe der letzten Jahre rückten die Themen Klimawandel sowie Umwelt- und Naturschutz immer weiter in den Fokus der Öffentlichkeit. Auch vor der Wirtschafts- und Finanzbranche ...

    Weiterlesen
    © GSK Stockmann 2020

    * Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
       Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
    CO2 Neutral