Dr. Manuel Fernandez, LL.M.

Rechtsanwalt, Senior Associate

+352 271802-31

Standort Luxemburg

Drucken

Visitenkarte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Internationales Kapitalmarktrecht und Wertpapieraufsichtsrecht
  • Verbriefungen und Strukturierte Finanzierungen
  • Internationales Bankrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Aufsichtsrecht
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Zusatzqualifikationen
  • LL.M.
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt, zugelassen in Frankreich (2010) und beim Barreau de Luxembourg (2012)
  • Universität Paris XII (Abschluss im Privatrecht und Zertifikat im englischen Recht )
  • Universität Paris II Panthéon-Assas (Master of Laws und Ph.D.)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paris II Panthéon-Assas (2001-2006)
  • Tätigkeit im Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht in zwei unabhängigen Wirtschaftskanzleien in Luxemburg sowie für Kanzleien in Paris und Singapur
  • Secondment als legal counsel beim EUROPEAN INVESTMENT FUND, Luxemburg, Debt & Strukturierte Finanzierung (11/2013-4/2014)
  • Dozent im Bereich Internationales Wirtschaftsrecht – B.A. an den United Busines Institutes (UBI) Luxembourg in Zusammenarbeit mit der Middlesex University London (seit 09/2018)
Sprachen
  • Englisch, Französisch, Spanisch
Publikationen
  • Heinzmann, A., Scollo, V. and Fernandez, M. (2020). Luxembourg: Securitisation. The Legal 500 Country Comparative Guide. London: Legalease.
  • Fernandez, M. (2019). Précisions sur le droit à l’information des porteurs de titres de dette adossés. Revue Pratique de Droit des Affaires, Vol. 2. Luxembourg: Legitech, pp.20-21.
  • Fernandez, M. (2018). Feu vert aux services de paiement. Paperjam: Business zu Lëtzebuerg.
  • Heinzmann, A. and Fernandez, M. (2017). Luxembourg. International Comparative Legal Guide to Securitisation, 10th ed. London: Global Legal Group, pp. 237-249.
© GSK Stockmann 2020

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral