Tätigkeitsschwerpunkte

  • Dispute Resolution: Nationale und internationale Prozessführung und Schiedsverfahren
  • Schiedsrichter
  • Alternative Dispute Resolution: Adjudikation, Schlichtung, Mediation
  • Anlagenbau, Energie, Infrastruktur, Internationaler Handel
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2014
  • Mitglied der Task Force der International Chamber of Commerce (ICC) on Climate Change related Disputes
  • Dozent für Dispute Resolution und Internationales Privatrecht an der International School of Management (ISM) in Hamburg von 2014 bis 2015
  • Tätigkeit in einer Kanzlei für internationales Wirtschaftsrecht von 2004 bis 2014, davon 2010 bis 2014 als Partner
  • Dozent für Prozess- und Schiedsrecht sowie Gesellschaftsrecht an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) im MA and MBA Programme seit 2011
  • Dozent für Dispute Resolution und Internationales Wirtschaftsrecht an der Nordakademie von 2005 bis 2011
  • Promotion (Dr. jur.) in Hamburg
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2004
  • Studium an den Universitäten Hamburg, Konstanz, Bordeaux (Université Michel de Montaigne, Frankreich), Cambridge (Sidney Sussex College, Großbritannien) und Perugia (Italien)
Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Mitgliedschaften
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS)
  • Arbitration Commission der International Chamber of Commerce (ICC)
  • Swiss Arbitration Association (ASA)
  • London Court of International Arbitration (LCIA)
  • Chinese European Arbitration Centre (CEAC)
  • German Maritime Arbitration Association (GMAA)
  • Hamburg Arbitration Circle e.V (HAC)
  • International Bar Association (IBA)
  • American Bar Association (ABA)
  • Interpacific Bar Association (IPBA)
  • Honorary Member der International Young Lawyers Association (AIJA)
  • Wirtschaftsrat Deutschland
  • Gesellschaftsrechtlicher Kreis Hamburg e.V.
  • Alumni Round Table Deutschland
  • Rechtsstandort Hamburg e.V., Task Force „Dispute Resolution“
Auszeichnungen
  • “Anwalt des Jahres 2019” im Bereich Litigation (Handelsblatt und Best Lawyers Deutschland)
  •  Honorary Member der International Young Lawyers Association (AIJA)
Vorträge und Veranstaltungen
  • Regelmäßige Vortragstätigkeit zum Prozess- und Schiedsverfahrensrecht bei zahlreichen Vereinigungen und Veranstaltungen
Publikationen
  • Hangebrauck / Jansen / Jonetzki: „Vermeidung und Beilegung von Streitigkeiten bei der Errichtung eines Offshore-Windparks“, in Praxishandbuch Schnittstellenmanagement Offshore Wind der Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur, 2016.
  • Jansen, Justus / Sadr, Encyeh Seyed: Die Welt der Corporate Governance: Iran, in: Audit Committee Quarterly IV /2014, S. 54-55.
  • Jansen, Justus / Beyerlein, Birgit: Germany, in: Dispute resolution clauses in international contracts – A global guide, Schulthess Verlag 2013.
  • Jansen, Justus / Beyerlein, Birgit: Konfliktlösung in Familienunternehmen (Alternative Dispute Resolution in Family Businesses), BetriebsBerater 12/2012, S. 733 ff.
  • Jansen, Justus / von Bodenhausen, Eckard: Kapitalerhaltung (Liability and insolvency under the act on limited liability companies), in: Haftung und Insolvenz im GmbH-Recht, Holzborn/v. Vietinghoff (Hrsg.), Verlag C.H. Beck, München 2012.
  • Jansen, Justus / Oertel, Christoph: Keine automatische Kündigung des Girokontos wegen Listing in der Iran-Embargo-Verordnung – Urteilsanmerkung (No automatic closure of current bank accounts because of a listing according to the Iran-Embargo-Regulation – Remark on court decision), Recht der internationalen Wirtschaft (RIW) 2012, S. 730 ff.
  • Jansen, Justus / Daun, Martin: Algerisches Vergaberecht in der Praxis (Algerian Procurement Law), Recht der internationalen Wirtschaft (RIW), 2011, S. 377ff.
  • Jansen, Justus: Cross-border Cash Management, in: Unternehmen auf offenen Märkten – Symposium zum 70. Geburtstag von Peter Behrens, Basedow/Wurmnest (Hrsg.), Nomos Verlag 2011.
  • Jansen, Justus: International Cash Pooling – Cross-border Cash Management Systems and Intra-group Financing, Sellier/Schulthess 2011.
  • Jansen, Justus / Oertel, Christoph: Verschärfung des Iran-Embargos – Aktuelle Probleme aus der Praxis und erste Antworten (Tightening of the Iran-Embargo – Current problems of practice and first answers), Recht der internationalen Wirtschaft (RIW) 2010, S. 695 ff.
  • Jansen, Justus / Brödermann, Eckart: Chinese European Arbitration Centre (CEAC), in: Arbitration in 50 jurisdictions worldwide 2010, Wegen/Wilske (Ed.), Global Arbitration Review, London 2010.
  • Jansen, Justus: Internationales Privatrecht im Rahmen des internationalen Handels – Die Wahl des anwendbaren Rechts bei Exportverträgen (The Private International Law of the Law of Export Trade – The Choice of Law in Export Deals), in: Hamburger Handbuch des Exportrechts, Pasche/Graf/Olbrisch (Hrsg.), Verlag Carl H. Dieckmann, Hamburg 2009.
  • Jansen, Justus / Heeg-Stelldinger, Christine: Chinese European Arbitration Centre (CEAC), in: Institutional Arbitration – Tasks and Powers of different Arbitration Institutions, Gola/Graf/Götz (Ed.), Sellier/Schulthess, Zurich 2009.
  • Jansen, Justus: Der gesellschaftsrechtliche Kapitalschutz in Deutschland, England und Frankreich (The Doctrine of Capital Maintenance in Germany, England and France), Peter Lang Verlag, Hamburg 2006.
  • Kanzlei
    29.06.2020

    Deutschlands beste Anwälte 2020: 45 Anwälte von GSK Stockmann von Handelsblatt & Best Lawyers empfohlen

    Best Lawyers und Handelsblatt haben „Deutschlands beste Anwälte“ des Jahres veröffentlicht. Insgesamt werden 45 Anwälte unserer Kanzlei als führende Experten ihres Fachgebietes in...

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    14.05.2020

    Vollstreckung von Gerichtsurteilen nach dem Brexit – Aktuelle Entwicklungen in der laufenden Übergangsphase

    Die Folgen des Brexit auf das Lugano-Übereinkommen und die damit verbundenen Ambitionen des Vereinigten Königreichs Wie wirkt sich der Brexit auf die Vollstreckung von ausländische...

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    29.04.2020

    Absicherung des Zahlungsverkehrs im Außenhandel

    Aktuelle Empfehlungen der ICC bezüglich der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Dokumentenakkreditive Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie gefährden auch den Zahlungsverkehr i...

    Weiterlesen
© GSK Stockmann 2020

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral