Tätigkeitsschwerpunkte

  • Immobilienwirtschaftsrecht: Immobilientransaktionen, Immobilien Joint Ventures, (strukturierte) Immobilienfinanzierungen, gewerbliches Mietrecht, Hotelverträge, Urheber- und Wettbewerbsrecht in Zusammenhang mit Immobilien
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2002
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2002
  • Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG, Tätigkeit im Bereich Firmenkunden / Konzernbetreuung
  • Referendariat am OLG München
  • Stipendiat am Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht, München
  • Studium an den Universitäten Bayreuth und München
Sprachen
  • Deutsch, Englisch
Auszeichnungen
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2020“ im Bereich „Immobilienwirtschaftsrecht“ (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
Publikationen
  • Brückner, Dirk / Laas, Bernhard: New alternatives in real estate financing in Corporate Real Estate Handbook 2010/11, Cross-border.
  • Deals
    29.01.2021

    Vienna House Gruppe verkauft mit GSK Stockmann großes Hotelportfolio

    GSK Stockmann hat die Vienna House Gruppe beim Verkauf von Anteilen an einem großen Hotelportfolio bestehend aus 23 Hotels und Hotelprojekten in Deutschland, Polen und der Schweiz ...

    Weiterlesen
  • Kanzlei
    29.06.2020

    Deutschlands beste Anwälte 2020: 45 Anwälte von GSK Stockmann von Handelsblatt & Best Lawyers empfohlen

    Best Lawyers und Handelsblatt haben „Deutschlands beste Anwälte“ des Jahres veröffentlicht. Insgesamt werden 45 Anwälte unserer Kanzlei als führende Experten ihres Fachgebietes in...

    Weiterlesen
  • Deals
    17.05.2019

    GSK Stockmann berät Real I.S. bei Erwerb des Holiday Inn Hotels in Göttingen

    GSK Stockmann hat die Real I.S. beim Erwerb des Hotels Holiday Inn Express an der Carl-Zeiss-Straße 1 in Göttingen für den Spezial-AIF „Real I.S Themenfonds Deutschland“ beraten. V...

    Weiterlesen
© GSK Stockmann 2021

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral