Dr. Dirk Koch

Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner*

+49 89 288174-676

Standort München

Drucken

Visitenkarte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Unternehmenssteuerrecht; Transaktionsbegleitendes Steuerrecht (Unternehmens- und Immobilientransaktionen, Umwandlungen)
  • Steueroptimierte Strukturierung von geschlossenen und offenen Fonds
  • Internationales Steuerrecht
  • Steuerliche Beratung zur Unternehmens- und Vermögensnachfolge
  • Tax Compliance/DAC6
  • Beratung zu Spezialthemen, z.B. Umsatzsteuerrecht für Finanzdienstleister
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2007
  • Zugelassen als Steuerberater in 2007
  • Zugelassen als Fachanwalt für Steuerrecht in 2003
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2001
  • Vorstandsmitglied (Vize-Präsident), Referent und Leiter des Fachausschusses III (Besteuerung von Kapitalgesellschaften) des DUV Deutscher Unternehmenssteuerverband e.V.
  • Mentor an der Universität Mannheim
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
  • Frühere Tätigkeit bei Wirtschaftskanzleien (in München, Augsburg, Stuttgart, Paris und San Francisco) sowie in der Steuerabteilung einer internationalen („Big Four“-) Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Studium an den Universitäten München, Paris Panthéon-Assas (Licencié en Droit, DFHK-Stipendium) und Augsburg (Promotion bei Herrn Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers)
Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
Mitgliedschaften
  • DUV Deutscher Unternehmenssteuerverband e.V.
  • Münchner Unternehmenssteuerforum e.V.
Auszeichnungen
  • Empfohlener Anwalt im Bereich „Steuerrecht“ (The Legal 500 2022)
  • Empfohlener Anwalt im Bereich „Steuerrecht“ (The Legal 500 2021)
Publikationen
  • Koch, Dirk et al.: Meyer – Handbuch Immobilienwirtschaftsrecht, in: C.H. Beck Verlag, 1. Auflage, 2022.
  • Koch, Dirk / Wachsmuth, Stephan: Grunderwerbsteuer häufiger fällig, in: immobilienmanager, Ausgabe 6-2021, 29.06.2021.
  • Koch, Dirk / Wachsmuth, Stephan: Nichts für „Lieschen Müller“, Beitrag zur Grunderwerbsteuer-Reform für Share Deals, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Immobilien, 28.05.2021, Nr. 121, S. I 3.
  • Koch, Dirk / Gaffron, Fabian: Steuerliche Fragen der Umwandlung, in: Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 5, 5. Aufl. 2020, 10. Kapitel (Umwandlung unter Beteiligung rechtsfähiger Vereine), § 59.
  • Koch, Dirk: § 20 UmwStG, in: Widmann/Bauschatz (Hrsg.), 360° UmwStG eKommentar, Stollfuß-Verlag, 2015 (laufende Aktualisierungen, aktueller Stand 2020)
  • Koch, Dirk: BB- Gesetzgebungs-, Verwaltungs- und Rechtsprechungsreport zu bilanziellen Aspekten des Umwandlungssteuerrechts 2014/2015, in: Betriebs-Berater (BB) 2015, 2603.
  • Koch, Dirk / Heß, Sebastian: Kein Übergang der Umsatzsteuerschuld auf den ein eigenes Grundstück bebauenden Bauträger bei einer an ihn erbrachten Werklieferung, Anmerkung zu dem Urteil des BFH vom 22.8.2013 – V R 37/10, in: Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR) 2014, 148.
  • Koch, Dirk / Heß, Sebastian: Schenkungsteuer bei disquotalen Einlagen in Kapitalgesellschaften – Steuerliche Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten für Business Angels, VC- und PE-Investoren, in: Günther, Ute/Kirchhof, Roland (Hrsg.), Leitfaden für Business Angels, München 2012, 186.
  • Koch, Dirk: Varianten der Unternehmensnachfolge – Ein Überblick aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht, in: Unternehmeredition 2/2012, 28.
  • Koch, Dirk: Steuerbilanzielle Antragswahlrechte nach UmwStG – Fallstricke und Praxistipps, in: Betriebs-Berater (BB) 2011, 1067.
  • Koch, Dirk: Steuern sparen und gleichzeitig Versorgung sichern, in: Unternehmeredition 1/2010 – Herausforderung Unternehmensnachfolge 2010, 73.
  • Koch, Dirk / Jürging, Hendrik: Praxistipps für die Übertragung in das steuerbilanzielle Sonderbetriebsvermögen bei Einbringung nach § 24 UmwStG n.F., Betriebs-Berater (BB) 14.2009, 710 ff.
  • Koch, Dirk: Körperschaftsteuerbegünstigung für Streubesitzbeteiligungen gefährdet, in: dpn deutsche pensions- & investment nachrichten (Online-Magazin von Financial Times Business), Ausgabe September/Oktober 2008, S. 15, im Internet veröffentlicht am 01.09.2008 und abrufbar unter www.dpn-online.com.
  • Koch, Dirk: Gehen steuerliche Verlustvorträge beim Börsengang unter? Unternehmenssteuerreform gefährdet die Nutzung steuerlicher Verluste, in: GoingPublic, Heft 7/ 2008, 74 f.
  • Koch, Dirk: Zweifelsfragen bei der körperschaftsteuerlichen Organschaft aufgrund mittelbarer Beteiligung, in: Der Betrieb (DB) 2005, 2656 ff. (mit Günther Scheidle).
  • Koch, Dirk: Verantwortlichkeit von Wirtschaftsprüfern bei der Bewertung von Unternehmen vor einem Börsengang, Shaker Verlag, Aachen 2003, ISBN 3-8322-1748-7 (zugl. Augsburg, Univ., Diss., 2003).
  • Koch, Dirk: Die Rückfallklausel in Doppelbesteuerungsabkommen, in: Internationales Steuerrecht (IStR) 2002, 405 ff. (mit Denisa Valova und Christian Bodenloher).
  • GSK Updates
    14.04.2022

    Reform der Grundsteuer

    Zum 1.1.2025 wird die neue Grundsteuer in Kraft treten. Lesen Sie in unserem neuen Update, was noch in diesem Jahr zu tun ist.

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    28.03.2022

    Vorsteuerabzug bei kostenloser Nutzungsüberlassung

    Ein Vorsteuerabzug aus Eingangsleistungen im Zusammenhang mit einer kostenlosen Nutzungsüberlassung (hier: kostenlos nutzbare Touristenattraktion) kann dann möglich sein, wenn ein ...

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    21.02.2022

    Gefährdung erweiterte gewerbesteuerliche Kürzung für Grundstücksunternehmen durch geänderte BFH-Rechtsprechung zur Betriebsaufspaltung

    In unserem Update geben wir einen Überblick über die Entscheidung des BFH, deren Folgen für die Praxis sowie Lösungsmöglichkeiten.

    Weiterlesen

Vergangene Veranstaltungen

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral