Dr. Alexander Insam, M.A.

Rechtsanwalt, Mediator, Partner*

+49 69 710003-205

Standort Frankfurt am Main

Drucken

Visitenkarte

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Vergütungsrecht (Institutsvergütungsverordnung, ARUG II etc.)
  • Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht und Tarifrecht (u.a. Home-Office, Arbeit 4.0, Rahmenbetriebsvereinbarung IT)
  • Restrukturierung (Interessenausgleich & Sozialplan)
  • Mediation, Moderation, Facilitation & Konfliktmanagement (Tätigkeit als Mediator, Schlichter und externer Ombudsmann)
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Ausbildung und beruflicher Werdegang
  • Rechtsanwalt und Partner bei GSK Stockmann seit 2021
  • Erfahrung als Rechtsanwalt einer internationalen Kanzlei und als Partner sowie Managing Partner (CHRO) einer Big 4 Rechtsanwaltsgesellschaft
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2007
  • Mediator seit 2006
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2004
  • Postgraduales Studium zu Entscheidungs- und Risikomanagement an der Universität Stanford, USA; Certificate on Strategic Decision Making and Risk Management
  • Masterstudiengang Mediation an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder); M.A.
  • Studium der Rechtswissenschaften und Promotion an der Ruprechts-Karls- Universität in Heidelberg; Dr. jur.
Sprachen
  • Deutsch, Englisch
Mitgliedschaften
  • Wirtschaftsrat Deutschland
  • Bundesverband der Personalmanager (BPM)
  • Gesellschaft der Freunde der Universität Heidelberg
Auszeichnungen
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2021“ im Bereich „Arbeitsrecht” (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
  • Empfohlener Anwalt im Bereich „Arbeitsrecht“ (Juve Handbuch 2021/2022)
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2021“ im Bereich „Arbeitsrecht” (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
  • Oft empfohlener Anwalt im JUVE Handbuch 20/21 – „einer der besten Mediatoren für komplexe Verfahren“
  • Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2020“ im Bereich “Arbeitsrecht” (Handelsblatt und Best Lawyers in Germany)
  • Empfohlener Anwalt im Bereich „Arbeitsrecht“, insbesondere für „Vergütungsrecht“ (The Legal 500 2020/2021)
Publikationen
  • Insam, Alexander et al.: Was Corporates von Banken lernen können, in: COMP & BEN, Ausgabe 3, Juni 2022, S. 29 – 32.
  • Insam, Alexander / Kuhn, Philipp / Tacou, Theofanis: „90 Tage IVV 4.0“ in: totalrewards.de/comp-ben, 26. Januar 2022.
  • Insam, Alexander / Hörtz, Martin / Christ, Björn: Die IVV 4.0 als Vorbild für alle Unternehmen?, in: COMP & BEN Magazin, Ausgabe 6, 26.11.2021.
  • Insam, Alexander: The World of Work in 2025 (S. 199-214) in: Schieblon (Hrsg.) Kanzleimanagement in der Praxis, Springer Gabler, 4. Auflage 2019.
  • Insam, Alexander / Stipanowich, Thomas J. u.a. (Hrsg.): Managing Conflict 4.0, Pepperdine Dispute Resolution Journal, Volume 16, Number 2, 2016.
  • Insam, Alexander: Denkfalle Konflikt – wie Unternehmen die teuersten Konfliktkosten vermeiden (S. 3-14) in: Ferz/Salicites: Mediation in Betrieben – Konfliktmanagement und Organisationsentwicklung im Arbeitsalltag, Verlag Österreich, Bandnummer 3, 2016.
  • Insam, Alexander: Das Windhundrennen der Ego-KPIs beenden und Teamerfolg sichern (S. 102-103) in: Lanwehr/Staar/Voelpel: Spielfeld Arbeitsplatz – Managementwissen mit Kick, Für Führungskräfte und engagierte Mitarbeiter, Publicis, 1. Auflage 2016.
  • Insam, Alexander: Konfliktkosten-Controlling im Vergleich zwischen außergerichtlicher und gerichtlicher Konfliktlösung (S. 317-343) in Lukas/Dahl: Konfliktlösung im Arbeitsleben – Leitfaden für die Praxis, Luchterhand, 1. Auflage 2013.
  • Insam, Alexander, u.a. (Hrsg.): Best Practice Konflikt(kosten)-Management 2012 – Der wahre Wert der Mediation (Konfliktkostenstudie 2 der Unternehmerschaft Düsseldorf, KPMG u.a.)
  • Insam, Alexander: Kapitel 5.7.3 Mediationsverfahren – Grundlagen und Chancen außergerichtlicher Streitbeilegung (S. 18-44) in Buscher / Forster (Hrsg.), Manual Ärztliches Berufs- und Vertragsarztrecht in der Praxis, Loseblattsammlung, Stand September 2009, Verlag: Forum GesundheitsMedien.
  • Insam, Alexander, u.a.(Hrsg.): KPMG Konfliktkostenstudie – Die Kosten von Reibungsverlusten in Industrieunternehmen, 2009.
  • Insam, Alexander / Tischendorf Henning: Deutsches Mediationsgesetz (MedG) – Entwurf eines Mediationsgesetzes für Deutschland, dissertation.de Verlag im Internet 2007.
  • Insam, Alexander: Eingriffe Dritter in das Arbeitsverhältnis – Mobbing, Druckkündigung und Headhunting, dissertation.de Verlage im Internet 2004.
  • GSK Updates
    11.08.2022

    ESG-Anforderungen in der MiFID II gelten seit dem 2. August

    Nachdem seit 2019 vor allem Offenlegungs- und Informationspflichten zu Nachhaltigkeitsfragen nach und nach in Kraft treten, gelten seit dem 2. August 2022 über die Anpassung der Vo...

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    22.07.2022

    Neues Nachweisgesetz im Arbeitsrecht

    Am 01.08.2022 treten weitreichende Änderungen des Nachweisgesetzes in Kraft.

    Weiterlesen
  • GSK Updates
    02.06.2022

    Arbeits- und Vergütungsrecht: Was Corporates von Banken lernen können

    Der Erfolg von Finanzinstituten und Unternehmen anderer Branchen wird maßgeblich vom Handeln der Entscheidungsträger und Führungskräfte beeinflusst. Nicht nur Finanzinstitute, sond...

    Weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral