• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

Dr. Arne Gniechwitz
+49 40 369703-0
arne.gniechwitz(at)gsk.de

Beruf und Position

  • Rechtsanwalt, zugelassen seit 2005
  • Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beihilfen-, Vergabe- und öffentliches Wirtschaftsrecht

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und am Institute Catholique Paris
  • Referendariat am Kammergericht Berlin
  • Promotion an der Universität Hamburg
  • 2005 bis 2018: Tätigkeit für mehrere führende internationale Wirtschaftskanzleien in Berlin und Hamburg
  • 2011-2013: Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin

Sprachen

Englisch, Französisch

Publikationen

  • Gniechwitz, Arne: Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 21. Dezember 2016, C-51/15 Remondis/Region Hannover, in: EuZW 2017, S. 147 f.
  • Gniechwitz, Arne: Ziele und Grundlagen des Beihilfenrechts, in: Penter/Siefert Kompendium Krankenhaus Rechnungswesen, 2. Auflage 2015, Seiten 612-622
  • Gniechwitz, Arne und Jennert, C.: Kommentar zu § 118 GWB (a.F. Wirkung der sofortigen Beschwerde), in: Müller-Wrede (Hrsg.), Taschenkommentar Vergaberecht (2008)
  • Gniechwitz, Arne: Städtebaupläne in Frankreich: Eine rechtsvergleichende Untersuchung auf der Grundlage des reformierten französischen Städtebaurechts nach dem Gesetz der städtischen Solidarität und Erneuerung vom 13.12.2000 und dem Städte- und Wohnungsbaugesetz vom 02.07.2003 (Dissertation 2005)