• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

13.10.2015

Vergabekammer beim Bundeskartellamt: GSK Stockmann + Kollegen gewinnt für die russische GURT LLC Zuschlag für die Herstellung und Lieferung von Rohlingen für Euromünzen

Das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen hat die Herstellung und Lieferung von 1-Eurocent-Münzronden und 2-Eurocent-Münzronden neu vergeben. Gewinner der Ausschreibung ist die russische GURT LLC. Der Zuschlag umfasst die Herstellung und Lieferung von Münzronden für 1- und 2-Eurocentmünzen (Auftragsvolumen 15,8 Mio. Euro).

Die GURT LLC konnte sich gegen andere Bieter erfolgreich mit Unterstützung von GSK Stockmann + Kollegen im Vergabeverfahren durchsetzen. Nachdem die Vergabe um den großvolumigen Auftrag zunächst in einem Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt von einem deutschen Wettbewerber angegriffen worden war, wurde dieser im Verfahren zurückgezogen und der GURT LLC im Anschluss der Zuschlag erteilt. Gegenstand der Auseinan-dersetzung waren unter anderem Fragen aus dem Embargo- und Sanktionsrecht.
 
Berater GURT LLC:
GSK Stockmann + Kollegen: Dr. Justus Jansen (Federführung, Dispute Resolution), Associates: Dr. Antonius Jonetzki (Dispute Resolution), Hendrik Stamm (Vergaberecht)

Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen

Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt:
2. Vergabekammer

Die Verfahrensmeldung steht Ihnen auch als Download zur Verfügung.

Ansprechpartner GSK Stockmann + Kollegen:
Dr. Justus Jansen