• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

02.03.2016

GSK Update: Gesetzentwurf zu Sonderabschreibungen auf Mietwohnungsneubauten

Die Bundesregierung hat am 3. Februar 2016 einen Gesetzentwurf zu steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus beschlossen. Danach soll in Kürze die Möglichkeit von Sonderabschreibungen in Höhe von insgesamt maximal 29 % auf die Anschaffungs- oder Herstellungskosten für neu gebaute Mietwohnungen im Einkommensteuergesetz geschaffen werden.

Die Möglichkeit von Sonderabschreibungen soll zeitlich befristet und örtlich auf Wohnungsneubauten in gesetzlich bestimmten Fördergebieten mit angespannten Wohnungsmärkten beschränkt werden. Es sind zudem weitere Voraussetzungen zu beachten.

Die geplanten Sonderabschreibungen sind steuerlich gleichermaßen für private Investoren, Investmentfonds und institutionelle Investoren interessant.

Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in unserem aktuellen GSK-Update, das Ihnen als Download zur Verfügung steht.

Ansprechpartner bei GSK Stockmann + Kollegen:
Dr. Petra Eckl