• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

29.04.2016

GSK Update: AIFM Marketing in Deutschland - Die Uhr tickt für US- und andere nicht-EU AIFM

Unser englisches GSK Update beschreibt die Auswirkungen der jüngsten deutschen Investmentnovelle durch das OGAW-V Umsetzungsgesetz für AIF Manager, die nicht in der EU ansässig sind („nicht-EU AIFM“) und die eine Vertriebszulassung für AIF-Anteile in Deutschland im Einklang mit deutschem Investmentrecht nach der EU-AIFM Richtlinie (2011/61/EU) anstreben, was wiederum auch für deutsche professionelle Anleger, die sich für diese AIF interessieren, von Bedeutung ist.

Dieses GSK Update erläutert, dass ein erhebliches Risiko besteht, dass der noch verfügbare Zeitraum für eine Vertriebszulassung von nicht-EU-AIF bei der BaFin nach § 330 KAGB mit großer Wahrscheinlichkeit dieses Jahr auslaufen wird, was erhebliche Auswirkungen für zahlreiche nicht-EU Länder, vor allem die USA, haben kann.

Ansprechpartner bei GSK Stockmann + Kollegen:

Dr. Markus Escher
Daniela Eschenlohr
Dr. Marcus Peter