• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

16.01.2017

GSK Stockmann trauert um Partner Hendrik Riedel

Downloads
HerunterladenPDF, 94 K

GSK Stockmann trauert um den Münchener Rechtsanwalt und Partner Hendrik Riedel. Am 22. Dezember 2016 verstarb er unerwartet im Alter von nur 45 Jahren. Sein plötzlicher Tod ist für die Sozietät in menschlicher und fachlicher Hinsicht ein schmerzlicher Verlust.

Umfassende Expertise und höchster Einsatz für seine Mandanten zeichneten Hendrik Riedel im Bereich Corporate, insbesondere Compliance, Kapitalmarktrecht und M&A aus. Mit hervorragendem fachlichen Können und seiner stets freundlichen, loyalen und diskreten Art genoss er bei Mandanten, Kollegen und Mitarbeitern ein hohes Ansehen.

„Wir haben einen von allen Seiten sehr geschätzten Menschen und Juristen verloren. Alle Kolleginnen und Kollegen sind tief betroffen“, erklärt GSK Co-Managing Partner Dr. Oliver Glück. „Wir werden Hendrik Riedel stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken in dieser schweren Zeit und unser aufrichtiges Mitgefühl gelten seiner Familie, insbesondere seiner Ehefrau und seinen Kindern“.

Hendrik Riedel studierte an der Universität Bonn und der University of Warwick, England (LL.M.) und begann seine Laufbahn als Rechtsanwalt im Jahr 2000. Am 1. August 2008 trat er als Partner bei GSK Stockmann ein. Er beriet seit Jahren umfassend auf dem Gebiet des Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts sowie in Compliance-Fragen und begleitete sowohl größere börsennotierte Konzerne als auch mittelständisch geprägte Unternehmen bei vielen Börsengängen vom Prime Standard bis hin zum Freiverkehr.

Die Beisetzung fand im engsten Kreis der Familie Anfang Januar statt.

In tiefer Trauer

die gesamte Partnerschaft und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von GSK Stockmann.

Ansprechpartner GSK Stockmann + Kollegen:
Dr. Oliver Glück