• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

27.11.2015

GSK Stockmann + Kollegen berät die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

GSK Stockmann + Kollegen hat die Kreissparkasse (KSK) Miesbach-Tegernsee bei der Aufarbeitung von Pflichtverletzungen früherer Vorstände und früherer Verwaltungsräte unterstützt.

Die im Verlauf des letzten Jahres öffentlich gewordenen Berichte über Regelverstöße der früheren Geschäftsleitung im Zusammenhang mit Sponsoring, Spenden und Veranstaltungen der KSK Miesbach-Tegernsee hatten zu umfangreichen zivilrechtlichen und strafrechtlichen Ermittlungen geführt. Die zivilrechtliche Aufarbeitung, einschließlich Geltendmachung von Haftungsansprüchen, der KSK gegen ehemalige Vorstände und Verwaltungsräte sind nun mit dem Eintritt und der Zahlung der Haftpflichtversicherung in Höhe von EUR 2 Mio. beendet.

GSK Stockmann + Kollegen hat für die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee umfassende Compliance-Sonderuntersuchungen zu Sponsoring, Veranstaltungen, Werbung und Spenden sowie Immobilienkäufen der Sparkasse in der Vergangenheit durchgeführt und die Kreissparkasse bei der Geltendmachung von Ansprüchen und der außergerichtlichen Einigung über einen zivilrechtlichen Ausgleich vertreten.

Berater Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee:
GSK STOCKMANN + KOLLEGEN: Hendrik Riedel (Federführung, Corporate), Andreas Dimmling (Corporate), Dr. Gerhard Gündel (Corporate), Dr. Markus Escher, Daniela Eschenlohr (beide Bankaufsichtsrecht) Stefan Dorn, Dr. Thomas Haller (beide Konfliktlösung), Dr. Uwe Jäger (Corporate), Dr. Philipp Kuhn (Arbeitsrecht)

Die Dealmeldung steht Ihnen auch als Download zur Verfügung.

Ansprechpartner GSK Stockmann + Kollegen:
Hendrik Riedel