• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

12.12.2016

GSK ernennt erstmals COO und treibt die Weiterentwicklung der Kanzlei voran

Carsten Knoll

GSK Stockmann + Kollegen hat zum 1.11.2016 Herrn Carsten Knoll als Chief Operating Officer (COO) / Leiter Business Services ernannt und damit einen weiteren Schritt zur Weiterentwicklung der Kanzlei eingeleitet.  

Herr Knoll ist Diplom Betriebswirt (FH) und hält einen MBA-Abschluss der Kellogg School of Management (USA) sowie der WHU - Otto Beisheim School of Management (Deutschland). Er besitzt umfangreiche Führungs- und Projekterfahrungen in allen für die Kanzlei relevanten Feldern (Strategieentwicklung und -umsetzung, Business Development / Marketing, IT, Human Resources und Controlling).
Herr Knoll verfügt über Managementerfahrung bei einer internationalen Beratungsgesellschaft in Deutschland und Singapur. Sein Weg führte ihn im Anschluss zu einem großen deutschen Konzern, für den er als Führungskraft in der Konzernzentrale und zuletzt als Bereichsleiter Unternehmensentwicklung in einer Tochtergesellschaft tätig war. Daneben verfügt Herr Knoll über eine Ausbildung zum Business Coach sowie über Erfahrungen in den Bereichen Führungskräfte-Coaching und Change Management.

„Mit dieser Mischung aus dem Verständnis für die Beratungswelt und umfassenden Kompetenzen bei der Steuerung der Kanzleiorganisation ist er aus unserer Sicht die ideale Besetzung für die COO-Position bei GSK“, meint dazu Dr. Oliver Glück, Co-Managing Partner bei GSK Stockmann + Kollegen.

Herr Knoll wird von Berlin aus für GSK tätig sein. Eine seiner zentralen Aufgaben wird die Unterstützung des Managements und der Anwälte bei der strategischen Weiterentwicklung der Kanzlei sein. Er ist Mitglied des Managementboards und wird das Management bei der nachhaltigen Umsetzung von Kanzleiprojekten begleiten. Zudem steht Herr Knoll als Leiter den Business Services (BD / Marketing, IT, HR und Controlling) vor. Dr. Olaf Schmechel, ebenfalls Co-Managing Partner bei GSK Stockmann + Kollegen, unterstreicht: „Mit der Einführung der Position eines COO schaffen wir einen entscheidenden Beitrag zur strategischen und innovativen Weiterentwicklung der Kanzlei sowie zur operativen Umsetzung unserer Kanzleistrategie.“

Herr Knoll wird in seiner Funktion als COO die organisatorischen Prozesse innerhalb der Business Services bei GSK weiter entwickeln und als zentrale Kommunikationsbrücke zwischen den Business Services und den Anwälten fungieren. „Mit ihm können wir noch besser Projekte und Maßnahmen, die wir uns vorgenommen haben, umsetzen und nachhalten. Uns liegt die strategische und innovative Weiterentwicklung der Kanzlei sehr am Herzen; wir freuen uns, mit Herrn Knoll einen erfahrenen und erfrischenden Kollegen gewonnen zu haben, der uns dabei unterstützt“, ergänzt Dr. Schmechel.

Die Pressemitteilung steht Ihnen auch als Download zur Verfügung.


Ansprechpartner GSK Stockmann + Kollegen:
Dr. Olaf Schmechel
Dr. Oliver Glück