• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

10.10.2016

Großer Andrang bei der Grand Opening-Party zur Einweihung des neuen GSK-Büros in Luxemburg

Unter dem Motto „Let’s celebrate“ hatte GSK am Donnerstag,
den 29. September 2016, zur großen Einweihungsparty des neuen Büros in Luxemburg in das angesehene Restaurant Kennedy im Herzen des Luxemburger Business Districts auf dem Kirchberg geladen.

Annähernd 200 Gäste aus Luxemburg und aus fast allen Ecken Europas feierten bis in den frühen Morgen eine stimmungsvolle Party. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Live Jazz Band Caramuse und zum Schmunzeln zwei Karikaturisten, die die Gäste an diesem Abend porträtierten.

Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste sowie der Broadlaw Group Partnerkanzleien durch GSK Co-Managing Partner Dr. Oliver Glück
und den Luxemburger Partner Dr. Marcus Peter lauschten die Gäste
einem kurzweiligen Talk zwischen dem Journalisten und Vorstands-vorsitzenden der Ludwig-Erhard-Stiftung, Roland Tichy, GSK Banking-Partner Peter Scherer und dem irischen Botschafter in Luxemburg, Peader Carpenter, über aktuelle und zukünftige Entwicklungen zum Brexit und der Europäischen Union.

Am exquisiten Buffet, bei erlesenen Weinen und Cocktails an der Kennedy-Bar nutzten die Gäste sodann ausgiebig die Gelegenheit zum Kennenlernen des gesamten Luxemburger Teams, zum Networking und lockeren Gedankenaustausch.

Der nebenstehende Link bietet allen Gästen und denen, die an diesem Abend leider nicht dabei sein konnten, einen kleinen Eindruck zu dieser gelungenen Einweihungsfeier des neuen Luxemburger GSK Büros.

Am darauffolgenden Tag, dem 30. September 2016, lud das Luxemburger GSK-Büro alle Gäste ein, einen Blick in die neuen Büroräume zu werfen und zugleich an zwei besonderen Veranstaltungen teilzunehmen.

Zuerst diskutierte ein Panel aus luxemburgischen, deutschen und Broadlaw Group Experten die möglichen Auswirkungen des Brexits auf die internationale Wirtschaft und beantwortete dabei ausgiebig Fragen aus dem Publikum.

Anschließend erläuterten die Luxemburger Partner das neue, reformierte Luxemburger Gesellschaftsrecht und seine Auswirkungen auf den Finanzmarkt sowie neueste „Strukturierung-Trends“ im Private Equity-, Fonds- sowie Verbriefungssektor.

Alle Luxemburger Partner stehen Ihnen als Ansprechpartner für weitergehende Informationen oder Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner GSK Stockmann + Kollegen Luxemburg:
Dr. Marcus Peter
Andreas Heinzmann
Dr. Philipp Mößner
Mathilde Ostertag