• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

31.07.2018

Technische Universität Berlin verleiht GSK-Partner Dr. Jan Kehrberg den akademischen Titel „Honorarprofessor“

Die Technische Universität Berlin hat Herrn Dr. Jan Kehrberg, Partner bei GSK Stockmann in Berlin, in Würdigung seiner hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen zum Honorarprofessor im Fach „Privatrecht in der Standort- und Projektentwicklung“ (Fakultät VI – Planen, Bauen, Umwelt der TU Berlin) ernannt.

„Wir sind stolz und freuen uns sehr mit unserem frisch gebackenen Professor Jan Kehrberg“, sagt Dr. Mark Butt, Sprecher des Bereichs Projects & Public Sector bei GSK Stockmann. „Er beweist, dass man mit großem Einsatz nicht nur ein sehr erfolgreicher Partner und Anwalt werden, sondern dazu auch noch zu höheren akademischen Weihen kommen kann“.

Prof. Dr. Jan Kehrberg ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht  und Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin zum Masterstudiengang Real Estate Management. Er ist seit 1997 als Rechtsanwalt zugelassen und seit 2008 Partner bei GSK Stockmann. Im Branchenhandbuch JUVE Wirtschaftskanzleien wird Herr Prof. Dr. Kehrberg seit Jahren im Baurecht als „häufig empfohlen“ genannt. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in immobilienrechtlichen Fachzeitschriften und Mitglied der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif).

Die Technische Universität verfolgt mit dem spezialisierten Studienangebot Real Estate Management eine ganzheitliche Ausrichtung der Ausbildung, die praxisnah, nachhaltig, interdisziplinär, universitär und zugleich international ist. Real Estate Management ist ein berufsbegleitender Masterstudiengang an der Technischen Universität Berlin. Im Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis vermittelt er Kenntnisse und Fertigkeiten für die Standort- und Projektentwicklung sowie für das Immobilienmanagement (www.rem-berlin.de).