• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

24.07.2019

Mathilde Ostertag zur neuen Präsidentin der Ladies In Law Luxembourg Association (LILLA) ernannt

Mathilde Ostertag, Partnerin bei GSK Stockmann in Luxemburg, wurde zur neuen Präsidentin der Ladies In Law Luxembourg Association (LILLA) ernannt. LILLA ist ein Luxemburger Netzwerk für im juristischen Bereich tätige Frauen – das erste seiner Art, das vor zwei Jahren gegründet wurde.

Ziel des Verbandes ist es, Frauen im Rechtsbereich zusammenzubringen, um die Gleichstellung von Männern und Frauen in der Rechtsbranche zu fördern und die Darstellung weiblicher Akteure im juristischen Bereich in Luxemburg positiv zu beeinflussen. Der Verband bietet seinen Mitgliedern unter anderem umfassende Entwicklungs- und Trainingsmöglichkeiten und organisiert das ganze Jahr hindurch eine Vielzahl von Veranstaltungen, von Vorträgen zu aktuellen Themen, über Seminare und Diskussionsrunden bis hin zu kulturellen Abenden und Fitness-Treffs. Die Mitglieder tauschen Wissen und Erfahrungen aus der Rechtspraxis in Luxemburg aus, unterstützen einander in der beruflichen Entwicklung und nehmen Einfluss auf die Entwicklung der Rechtsbranche in Luxemburg. Darüber hinaus baut LILLA strategische Partnerschaften mit luxemburgischen und europäischen Verbänden und Netzwerken auf, um eine noch größere Reichweite zu erzielen.

Zu den Mitgliedern gehören aktuell 20 Anwaltskanzleien und Banken. Mathilde Ostertag übernimmt das Amt von Marine Tarditi, Counsel bei Allen & Overy. „Ich freue mich, die Weiterentwicklung von LILLA als neue Präsidentin zu begleiten. Bei der Planung von Veranstaltungen wird sich LILLA noch stärker auf ausgewählte Themen fokussieren unter Einbindung von Entscheidungsträgern, um die Vielfalt in Luxemburg zu fördern“, so Mathilde Ostertag.