• Tätigkeitsfelder
  • Branchen
  • Anwälte

News

08.01.2018

International Comparative Legal Guide to: Real Estate 2018 erschienen

Die neueste Ausgabe des International Comparative Legal Guide to: Real Estate 2018 wurde von der Global Legal Group veröffentlicht. Der Leitfaden ist ein praktischer grenzüberschreitender Einblick in das Immobilienrecht. Er vergleicht in 27 Frage- und Antwortkapiteln das Immobilienrecht und –regulierung in verschiedenen Juriskiktionen.

Der Leitfaden umfasst zunächst drei allgemeine Kapitel mit den Themen „Real Estate Joint Ventures: New Paradigm or Passing Fashion?“, „Serviced Offices: The Changing Face of The Real Estate Market“ sowie „Toronto CREW and an Outlook on the Canadian Market for 2018.“

Nach der Einführung folgen die Frage- und Antwortkapitel zu verschiedenen Ländern, die die Rechtsprechung in 27 verschiedenen Ländern wie Frankreich, Costa Rica, Japan, Südafrika usw., darstellen. Für jedes Land werden die folgenden Themen untersucht: Immobilienrecht, Eigentum, Immobilienrechte, System der Registrierung, Register, Immobilienmarkt, Verbindlichkeiten von Käufern und Verkäufern in Immobilientransaktionen, Finanzen und Bankwesen, Steuern, Mietverträge von Geschäftsräumen und Wohnimmobilien, Genehmigungen und Verpflichtungen im öffentlichen Recht sowie Klimawandel.

Auch GSK Stockmann trug zur Veröffentlichung des umfassenden Guides bei: Olaf Jacobsen (Rechtsanwalt und Local Partner im Frankfurter GSK-Büro) und Sascha Zentis verfassten gemeinsam mit Stefan Koser,  Dr. Petra Eckl (alle Rechtsanwälte und Partner im Frankfurter GSK-Büro), Dr. Dirk Brückner (Rechtsanwalt und Partner im Münchener GSK-Büro) und  Dr. Stefan Geiger (Rechtsanwalt und Local Partner im Hamburger GSK-Büro) das Frage- und Antwortkapitel für Deutschland.

Der Guide ist kostenlos auf der nebenstehenden Website erhältlich.

Kontakt GSK Stockmann:
Olaf Jacobsen
Sascha Zentis