• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

30.07.2018

GSK Stockmann berät beim Verkauf der Münchener Gabrielenlofts

GSK Stockmann hat die Gabrielenstraße 9 GmbH, eine Objektgesellschaft an der unter anderem die Gesellschafter Uwe Binnberg (Binnberg Architekturentwicklung) und Bernd Sacher (Sacher GmbH Ingenieure + Sachverständige) beteiligt sind, beim Verkauf der Gabrielenlofts in München-Neuhausen an einen von BNP PARIBAS REIM gemanagten Fonds umfassend rechtlich beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die mit rund 7.000 m² Mietfläche voll vermieteten Gabrielenlofts in München-Neuhausen wurden termingerecht an die BNP PARIBAS REIM übergeben. Mieter im Objekt sind unter anderem die Marken- und Werbeagenturen Martin et Karczinski, KMS Team und Designit.

Das ehemalige Industriegebäude wurde kernsaniert, erweitert und in moderne und hochwertig designte Lofts umgestaltet. Die markante Klinkerfassade des Gebäudes und die großzügigen Balkon- und Dachterrassenflächen unterstützen zeitgemäße Büro- und Agenturwelten.

GSK Stockmann hat den Verkäufer der Gabrielenlofts bei der Vertragsgestaltung und den Verhandlungen umfassend beraten und vertreten. Ferner war GSK Stockmann baubegleitend bei der Beratung rund um die Verträge mit den ausführenden Unternehmen tätig.


Berater Gabrielenstraße 9 GmbH:

GSK Stockmann: Stefan J. Schlapka, LL.M. (Real Estate, Federführung), Dr. Dirk Koch (Tax); Stefan Dorn (Projects & Public Sector); Associates: Dr. Mechtild-Maria Siebke, LL.M. (Real Estate/Finance), Kerstin von Staa, Lisa Schmölz (beide Projects & Public Sector), Dr. Gregor Höng (Tax)