• Tätigkeitsfelder
  • Sektoren
  • Anwälte
  • Notare

News

03.09.2019

GSK Stockmann auf dem "BFW-Seminar Öffentliches Baurecht" in Berlin

Dr. Frank-Florian Seifert, Fachanwalt für Verwaltungsrecht im Berliner GSK-Büro, stellt Ihnen die jüngsten Gesetzesänderungen mit Bezug zum öffentlichen Baurecht vor und informiert zugleich über bedeutende aktuelle gerichtliche Entscheidungen:

I. Allgemeines Städtebaurecht

1. Fortschreibung Berliner Modell (Neue Musterverträge, Stand Mai 2019)
2. Baunutzungsplan (Funktionslosigkeit)
3. Vorkaufsrecht
4. Veränderungssperre
5. Anerkenntnis
6. Hochhausleitbild
7. Rechtsprechung

II. Besonderes Städtebaurecht

1. Erhaltungsgebiete
2. Innenentwicklungsgebiete
3. Baugebot

III. Bauordnungsrecht

1. Bauordnung Berlin 2018
2. Neue Baubestimmungen (Verordnung über bauliche Anforderungen an barrierefreies Wohnen, Ausführungsvorschriften zum Baulastenverzeichnis)
3. Nachbar-/ Öffentlichkeitsbeteiligung (Leitlinien Partizipationsverfahren)
4. Rechtsprechung

IV. Sonstige Rechtsentwicklungen

1. Zweckentfremdung
2. Mobilitätsgesetz
3. Vergesellschaftung/Sozialisierung
4. Mietendeckel
5. Vorschläge Baulandkommission

Die Teilnahmegebühr für das Seminar „Öffentliches Baurecht“ beträgt für BFW-Mitglieder 120,- Euro (zzgl. MwSt.) bzw. für Gäste 210,- Euro (zzgl. MwSt.).

Ansprechpartner beim BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V. ist Frau Andrea Hybotter, die Ihnen unter Tel.: 030 / 23 09 58 21 oder hybotter(at)bfwberlin.de für weitere Anfragen zur Verfügung steht.

Auf der Website des BFW Berlin/Brandenburg e.V. unter dem nebenstehenden Link finden Sie die Möglichkeit zur direkten Anmeldung.

Veranstaltungsdaten:
03. September 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

dbb forum berlin
Friedrichstraße 169/170
10117 Berlin