20.08.2021

JUVE Awards 2021: GSK Stockmann dreifach nominiert unter anderem als „Kanzlei des Jahres“

GSK Stockmann wurde für die JUVE Awards 2021 in den Kategorien „Bank- und Finanzrecht“, „Immobilien- und Baurecht“ und in der übergeordneten Kategorie „Kanzlei des Jahres“ nominiert.

Der JUVE-Verlag beobachtet und recherchiert den deutschen Rechtsmarkt und vergibt jährlich die renommierten JUVE Awards für herausragende Leistungen an Kanzleien und Rechtsabteilungen von Unternehmen.

In den einzelnen Kategorien nominiert die Redaktion jeweils fünf Kanzleien, die sich in diesem Gebiet im letzten Jahr besonders dynamisch entwickelt haben. Die Gewinner werden in diesem Jahr am 28. Oktober wieder im Rahmen eines Gala-Events in der Alten Oper Frankfurt bekanntgegeben.

„Die Nominierung in gleich drei Kategorien, darunter als Kanzlei des Jahres, freut uns sehr und macht uns stolz“, kommentiert Dr. Uwe Jäger, Rechtsanwalt und Managing Partner bei GSK Stockmann. „Sie belegt den Erfolg unserer Strategie, zu der neben der Stärkung unserer Marktpositionierung die Fokussierung auf Sektoren sowie die internationale Vernetzung der Kanzlei zählen. Darüber hinaus bestätigen die Nominierungen als Kanzlei im Immobilien- und Baurecht und für Bank- und Finanzrecht aus unserer Sicht unsere Fokussierung auf diese Sektoren, in denen wir uns zu den ersten Adressen in der Branche zählen dürfen. Wir sind gespannt auf die Award-Verleihung und drücken die Daumen!“

Hintergrund JUVE Awards:
Die JUVE Redaktion trifft ihre Auswahl von Kanzleien und Inhouse-Teams im Zuge einer umfangreichen Recherche für das jährlich erscheinende JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien. Dabei fließen Informationen aus schriftlichen und mündlichen Befragungen von Kanzleien, Mandanten, Partnern, Nachwuchsanwälten sowie Richtern in den Auswahlprozess ein.

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 09.09.2021

    GSK Update: Neuregelung von Mitarbeiterbeteiligungen

    Mehr lesen
  • 24.08.2021

    GSK Update: Neue Marketingregeln für KVGen

    Mehr lesen
  • 29.07.2021

    GSK Update: Die Novellierung der Münchner SoBoN 2021

    Mehr lesen
* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral