04.12.2020

Handlungsmöglichkeiten der Kommunen gegen verkürzte Abstandsflächen der neuen BayBO

Bayerischen Bauordnung 2020 – „neue alte“ Abstandsflächen

Das Gesetz zur Vereinfachung baurechtlicher Regelungen und zur Beschleunigung sowie Förderung des Wohnungsbaus ist am 2. Dezember 2020 in zweiter und letzter Lesung im Plenum des Bayerischen Landtags beschlossen worden. Das Gesetz, insbesondere auch die neue Abstandsflächenregelung, soll zum 01.02.2021 in Kraft treten. Um den Kommunen eine ununterbrochene Beibehaltung der „alten“ Abstandsflächen zu ermöglichen, wurde das Inkrafttreten der Satzungsermächtigung nach Art. 81 Abs. 1 Nr. 6 BayBO um zwei Wochen auf den 15.01.2020 vorgezogen. Kommunen, die hiervon Gebrauch machen wollen, müssen sich sputen!

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 01.04.2021

    GSK Update: Bundeskabinett beschließt am 31. März 2021 den Entwurf des Steueroasen-Abwehrgesetzes

    Mehr lesen
  • 26.03.2021

    GSK Update: Anrechnung von einbehaltener ausländischer Quellensteuer auf Kapitalerträge auf die in-ländische Gewerbesteuer

    Mehr lesen
  • 25.03.2021

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zur Besteuerung von im Inland registriertem IP

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Würfel

Partner*

+49 89 288174-0

wolfgang.wuerfel@gsk.de

© GSK Stockmann 2021

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral