09 Sep

GSK Stockmann AfterWorkTalks in Berlin: „Wie angespannt sind unsere Wohnungsmärkte?“

18:00 – 21:00 Uhr
GSK Stockmann
Mohrenstraße 42
10117 Berlin

Was ist die richtige Strategie zur angemessenen Versorgung mit Wohnraum, zum Erhalt von Wohlstand und Stabilität in unserer Gesellschaft?

Sozialisierung, Enteignung, Mietendeckel, Mietpreisbremse, Baugebot und und und… sind die Schlagworte, die im Zusammenhang mit dem Bedürfnis nach einer ausreichenden Versorgung mit Wohnungen fallen. Die Diskussion ist zwar sachlich, einige der in Rede stehenden Maßnahmen könnten aber zu einem Paradigmenwechsel in der Wirtschafts- und Sozialpolitik in Deutschland führen. Ob sich alle Beteiligten über die Hintergründe der z.T. sehr radikalen Vorschläge im Klaren sind, darf bezweifelt werden. Auch geht es um “bezahlbaren” Wohnraum und damit um noch zu bestimmende Ziele. Gemeint sein dürfte die Versorgung mit angemessenen Wohnungen auf stabiler und langfristig berechenbarer und tragbarer Grundlage. Aber sicher gehen die Einschätzungen dazu auseinander, wer und welche Verhältnisse dafür der Maßstab sind.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Berliner GSK-Partner Prof. Dr. Jan Kehrberg, führt StSin Anne Katrin Bohle (Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat) mit dem Impulsreferat „Die Wohnungspolitik der Bundesregierung im
Kontext angespannter Wohnungsmärkte“ in das Thema ein. 

Anschließend beleuchten StSin Anne Katrin Bohle (Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat),  StS Sebastian Scheel (Staatssekretär für Wohnen,
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin), Axel Gedaschko, (Präsident des GdW) und  Thomas Groth (Vorstand des BFW Berlin/Brandenburg) das Thema wie angespannt unsere Wohnungsmärkte sind. 


Beim abschließenden Get-together können Experten und Gäste noch einmal ins Gespräch kommen.


Das detaillierte Programm mit der Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in dem nebenstehenden PDF-Download.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Jan Kehrberg

Equity Partner

+49 30 203907-123

jan.kehrberg@gsk.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen