04 Mrz

GSK Stockmann auf der „IBA Automotive und Mobility Services Konferenz“ in München

Ganztägig
Upside East München
Rosenheimer Str. 145D
81671 München

Die europäische Automobilindustrie war in der Vergangenheit ein wichtiger Motor für Wachstum und Wohlstand in Europa. Die Branche beschäftigt derzeit über 13 Millionen Menschen in Europa und hat einen Anteil von 40 Prozent am weltweiten Automobilwert. Sie ist eine der wenigen Branchen, in denen Europa weiterhin weltweit führend ist.

Die Industrie steht vor beispiellosen Herausforderungen, wenn sie sich an die neuen Anforderungen an kohlenstoffneutrale Kraftstoffsysteme und datengestützte Mobilitätsdienste. Seit 2010 werden Investoren von außerhalb der Automobilindustrie haben über 100 Milliarden Euro in die Mobilität investiert Startups. Diese neuen nicht-traditionellen Wettbewerber auf dem Markt gehören sowohl die amerikanischen Technikgiganten als auch die staatlich unterstützten chinesischen Unternehmen.

In diesem Zusammenhang ist das Europäische Regionalforum der IBA die Durchführung dieser Eröffnungskonferenz über die europäische Automobil und Mobilitätsdienstleistungsindustrie, mit Blick auf den aktuellen Stand der Industrie und zukünftige Trends.

GSK Stockmann ist auf dieser Konferenz im Local Host Committee und als Sponsor vertreten. Außerdem werden Dr. Andreas Bauer und Dr. Marcel Vietor, Rechtsanwälte und Partner bei GSK Stockmann in München, als Moderatoren bei der interaktiven Diskussion ab 14.15 Uhr zum Thema „Interactive workshop: hot topics in the European automobile and mobility services industry“ auftreten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im nebenstehenden PDF Download.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Bauer, LL.M.

Partner

+49 89 288174-74

andreas.bauer@gsk.de

Dr. Marcel Vietor

Local Partner

+49 89 288174-74

marcel.vietor@gsk.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen