28. Juni 2019

GSK Update: EuGH zur Aufzeichnungspflicht von Arbeitszeiten

Der Europäische Gerichtshof hat mit seinem Urteil vom 14. Mai 2019 die Anforderungen an die zukünftig Aufzeichnungspflicht der Arbeitszeit verschärft. Mit diesem Update stellen wir die Entscheidung des Europäischen Gerichtshof dar und erläutern, welche praktischen Auswirkungen sich aus dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ergeben und ob ein unmittelbarer Handlungsbedarf für den Arbeitgeber besteht.

Das GSK Update steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 05.02.2020

    GSK Update: Das gemeindliche Vorkaufsrecht im Zusammenhang mit Share Deals

    Mehr lesen
  • 28.01.2020

    GSK Update: Der Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2019 – wie viel bewegt sich bei der Korruptionsbekämpfung?

    Mehr lesen
  • 20.01.2020

    GSK Update: Regulatorische Neuerungen für Finanzanlagenvermittler in 2020

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Philipp Kuhn

Partner

+49 6221 4566-0

philipp.kuhn@gsk.de