31.01.2019

GSK Update: Der Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2018 – welche neuen Erkenntnisse liefert die 24. Neuauflage des weltweit führenden Korruptionsbarometers?

Die in Deutschland gegründete und aus Berlin geleitete Nichtregierungs-Organisation Transparency International (TI)  ist inzwischen stolze 25 Jahre alt und hat mit dem am 29. Januar 2019 veröffentlichten TI Corruption Perceptions Index (CPI) 2018 nunmehr die 24. Auflage des weltweit wohl führenden Korruptionsbarometers vorgelegt. Der CPI misst die subjektiv wahrgenommene und in vielen Experteninterviews festgestellte Neigung zur Bestechlichkeit in Politik und öffentlicher Verwaltung in einem bestimmten Land.

Mit unserem GSK Update geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Trends in der Korruptionsneigung in 180 bewerteten Ländern und geben konkrete Umsetzungsempfehlungen für Compliance Management Systeme international tätiger Unternehmen. Das GSK Update steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 14.10.2021

    GSK Update: Haftung Unlimited: Die Britische Limited nach dem Brexit – in Deutschland ein Auslaufmodell

    Mehr lesen
  • 08.10.2021

    GSK Update: Mehr als gedacht: Die wichtigsten Neuregelungen der Institutsvergütungs-verordnung 4.0 im Überblick

    Mehr lesen
  • 04.10.2021

    GSK Update: Verordnungsvorschlag der EU-Kommission zur Bekämpfung von wettbewerbsverzerrenden Subventionen aus Drittstaaten

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Eric Mayer

Local Partner*

+49 89 288174-73

eric.mayer@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral