05.02.2021

GSK Stockmann berät Binnberg und Sacher Real Estate bei Verkauf der Münchener Büroimmobilie „Streitfeldlofts“

GSK Stockmann hat die Projektentwickler Uwe Binnberg und Bernd Sacher bzw. deren Projektgesellschaft beim Verkauf der Münchener Büroimmobilie „Streitfeldlofts“ an den Eurozone Core Property Fund des US-Investmenthauses Blackrock im Rahmen einer Off-Market-Transaktion umfassend rechtlich beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Bei der Immobilie handelt es sich um einen ehemaligen Produktions- und Verwaltungsstandort in der Streitfeldstraße 17-19 im aufstrebenden Stadtteil Berg am Laim im Münchener Osten. Das im Jahr 1976 errichtete Gebäude wurde umfangreich saniert, revitalisiert und erweitert. Es verfügt über insgesamt 8.360 m² Bürofläche und ist bereits zu mehr als 60% vermietet.

GSK Stockmann hat die Verkäufer Binnberg und Sacher Real Estate bei der Transaktion mit einem Team um den Real Estate Partner Stefan J. Schlapka umfassend rechtlich beraten, insbesondere im Rahmen der kaufvertraglichen Verhandlungen, aber auch im Steuerrecht sowie bei öffentlich-rechtlichen, nachbarrechtlichen und mietrechtlichen Fragestellungen.

Berater Binnberg und Sacher Real Estate:

GSK Stockmann: Stefan J. Schlapka (Federführung, Real Estate), Dr. Dirk Koch (Steuerrecht), Kerstin von Staa (öffentliches Baurecht), Associates: Dr. Mechtild-Maria Siebke, Maximiliane Bartsch (beide Real Estate)

Bildquelle: Binnberg

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 08.07.2021

    GSK Update: Die Vermutungen der Insolvenzanfechtung – Werden Schwerter zu Pflugscharen?

    Mehr lesen
  • 23.06.2021

    GSK Update: Fondsstandortgesetz verkündet – Auswirkungen für die Fondsbranche anhand von Fallgruppen

    Mehr lesen
  • 21.06.2021

    GSK Update: Das neue deutsche Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Stefan J. Schlapka, LL.M.

Partner*

+49 89 288174-75

stefan.schlapka@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral