03.03.2020

GSK Stockmann berät Westbrook bei Erwerb und Finanzierung einer Immobilie in Berlin-Mitte

GSK Stockmann hat das Immobilien-Investmentunternehmen Westbrook Partners beim Kauf und der Finanzierung einer Immobilie in der Leipziger Straße (Berlin-Mitte) umfassend rechtlich beraten. Verkäufer ist eine Gruppe privater Investoren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das im Jahr 2005 fertiggestellte und überwiegend als Büroimmobilie genutzte Objekt liegt zentral in der Leipziger Straße 124/Ecke Wilhelmstraße. Der Potsdamer Platz, Checkpoint Charlie und das Regierungsviertel befinden sich in unmittelbarer Nähe. Durch verschiedene U-Bahn-, Bahn- und Buslinien verfügt das Gebäude über eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

Das Gebäude mit moderner Ausstattung umfasst neben Unter- und Erdgeschoss sieben weitere Etagen sowie eine Tiefgarage mit 12 Pkw-Stellplätzen. Es besticht zusätzlich durch seine markante verglaste Außenfassade, ein repräsentatives Atrium und mehrere Terrassen.

Westbrook Partners wurde 1994 gegründet und ist heute auf den Erwerb und die Wertsteigerung von Immobilien an internationalen Top-Standorten über die Assetklassen Büro, Wohnen, Einzelhandel, Hotel und Industrie spezialisiert. Das Objekt in der Leipziger Straße 124 ist mittlerweile die vierte Immobilie, die Westbrook in Berlin erworben hat.

Ruben Herrmann, Managing Principal bei Westbrook, zur Akquisition: „Mit dem Erwerb der Leipziger Straße 124 haben wir unser Engagement in Berlin durch diesen vierten Ankauf eines Büroobjektes weiter verstärkt. Wir können Mietern kurzfristig sehr attraktive Büroflächen in einer der besten Lagen Berlins anbieten.“

GSK Stockmann hat Westbrook umfassend sowohl bei der Due Diligence als auch bei der Gestaltung und Verhandlung des Kaufvertrages sowie der Finanzierung beraten.

Berater Westbrook:

GSK Stockmann: Dr. Andreas Eichler (Federführung, Real Estate), Dr. Alma Franke (Finance), Dr. Markus Söhnchen (Corporate); Associates: Lieor Koblenz (Corporate), Rebecca Comtesse (Finance), Dr. Christian Kullick (Öffentliches Recht), Matthias Wollert (Corporate), Marie Bogutzki (Finance).

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 08.07.2021

    GSK Update: Die Vermutungen der Insolvenzanfechtung – Werden Schwerter zu Pflugscharen?

    Mehr lesen
  • 23.06.2021

    GSK Update: Fondsstandortgesetz verkündet – Auswirkungen für die Fondsbranche anhand von Fallgruppen

    Mehr lesen
  • 21.06.2021

    GSK Update: Das neue deutsche Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Andreas Eichler, LL.M.

Local Partner*

+49 89 288174-71

andreas.eichler@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral