24.08.2022

GSK Stockmann berät Unstoppable Finance bei Serie-A-Finanzierungsrunde

GSK Stockmann hat die in Berlin ansässige Unstoppable Finance GmbH bei ihrer aktuellsten Finanzierungsrunde beraten. Das Krypto-Start-up hat 12,5 Millionen Euro eingeworben und die US-Risikokapitalgesellschaft Lightspeed Venture Partners in den Kreis seiner namhaften Investoren aufgenommen. Bestehende Geldgeber wie Speedinvest und Discovery Ventures sowie der Rockaway Blockchain Fund haben sich ebenfalls an der Finanzierungsrunde beteiligt.

Der US-Investor Lightspeed Venture Partners („Lightspeed“) war als Hauptinvestor an einer neuen Finanzierungsrunde des Berliner Krypto-Startups Unstoppable Finance beteiligt. Für die Start-up-Phase seiner dezentralen Finance-App „Ultimate“ konnte das Unternehmen in seiner Serie-A-Finanzierungsrunde 12,5 Millionen Euro einwerben.

Mit „Ultimate“ will das Team um Gründer Maximilian von Wallenberg, Peter Grosskopf und Omid Aladini das sogenannte „dezentrale Finanzwesen“ auf den Massenmarkt bringen. Die weltweite Einführung ist für dieses Jahr geplant.

GSK Stockmann hat Unstoppable Finance bei der Finanzierungsrunde mit einem Team um Corporate-Partner Thomas Derlin umfassend rechtlich begleitet. Die Rechtsberatung umfasste insbesondere die Verhandlung der jeweiligen Finanzierungsvereinbarungen mit den verschiedenen Investoren und deren jeweiligen Rechtsberatern.

Berater Unstoppable Finance GmbH:

GSK Stockmann: Dr. Thomas Derlin (Federführung, Corporate/ M&A/ Venture Capital), Dr. Jörg Kahler, Dr. Martin Hossenfelder (beide IP/ IT/ Datenschutz), Dr. Philipp Kuhn, Nicole Deparade (beide Arbeitsrecht), Dominik Berka (Steuerrecht); Senior Associate: Benedikt Kreuder (Corporate/ M&A/ Venture Capital)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 28.11.2022

    GSK Update: Erhöhung der Immobilienbewertungen droht

    Mehr lesen
  • 11.11.2022

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zum Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden

    Mehr lesen
  • 10.11.2022

    GSK Update: FAQs zu den wichtigsten PRIIP-Vorgaben ab dem 01.01.2023

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Thomas Derlin, LL.M.

Partner*

+49 30 203907-0

thomas.derlin@gsk.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum. Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.

CO2 Neutral