09.03.2021

GSK Stockmann berät Union Investment bei Erwerb von Bochum Prime

GSK Stockmann hat die Union Investment Institutional Property GmbH beim Erwerb der Campus-Immobilie Bochum Prime vom deutsch-irischen Investor Signature Capital beraten. Das Objekt besteht aus einem 1920 erstellten Gebäude und fünf weiteren Baukörpern aus dem Jahr 2005. Das Ensemble umfasst rund 25.000 Quadratmeter und ist langfristig und komplett an BP Europe vermietet, die es als Deutschlandzentrale nutzt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Union Investment erwirbt die Immobilie für den gemeinsam mit Investa Capital Management (ICM) aufgelegten Spezialfonds Urban Campus Nr.1. Bochum Prime ist das sechste Objekt im Fonds nach Ankäufen in Fürth, Nürnberg, Konstanz, Mannheim und München. Wie bei allen Objekten des Urban Campus Nr. 1 übernimmt die Investa Real Estate die Bestands- und Mieterverwaltung.

Die Campus-Immobilie liegt südöstlich des Stadtzentrums von Bochum und rund 450 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. In südlicher und östlicher Umgebung des Objekts befinden sich Misch- und Wohngebiete. An das Gebäudeensemble grenzt nördlich direkt der Kortumpark. Insgesamt fördert die Campus-Immobilie somit einen urbanen Lebensstil, der Arbeiten und Wohnen am selben Standort miteinander verbindet.

Union Investment und Investa wurden von GSK Stockmann umfassend immobilienrechtlich und steuerrechtlich beraten. Signature Capital wurde rechtlich von Lambsdorff Rechtsanwälte beraten. Vermittelnd war Colliers International Deutschland GmbH, Düsseldorf, tätig.

Berater Union Investment:
GSK Stockmann: Dr. Michael Eggersberger (Federführung, Real Estate), Dr. Petra Eckl, Dominik Berka (beide Steuerrecht); Associates: Felix Bergfort (Real Estate), Kristina Marx (Öffentliches Recht)

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 01.04.2021

    GSK Update: Bundeskabinett beschließt am 31. März 2021 den Entwurf des Steueroasen-Abwehrgesetzes

    Mehr lesen
  • 26.03.2021

    GSK Update: Anrechnung von einbehaltener ausländischer Quellensteuer auf Kapitalerträge auf die in-ländische Gewerbesteuer

    Mehr lesen
  • 25.03.2021

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zur Besteuerung von im Inland registriertem IP

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Michael Eggersberger

Partner*

+49 69 710003-236

michael.eggersberger@gsk.de

© GSK Stockmann 2021

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral