04.02.2021

GSK Stockmann berät Target Global und Princeville Capital als Investoren bei Börsengang der AUTO1 Group

GSK Stockmann hat die Venture Capital- und Tech-Investoren Target Global und Princeville Capital im Rahmen des Börsengangs der Online-Gebrauchtwagenplattform AUTO1 Group an der Frankfurter Börse am 4. Februar umfassend beraten.

Im Rahmen des IPO hat die AUTO1 Group 26,3 Mio. Aktien platziert, hinzu kommen rund 15,6 Mio. Aktien von bestehenden Gesellschaftern. Durch eine Mehrzuteilungsoption können weitere 6,3 Millionen Aktien platziert werden. Bei einem angekündigten Emissionspreis von 38 Euro je Aktie kommt die AUTO1 Group auf eine Marktkapitalisierung von rd. 1,8 Mrd. Euro. Der Börsengang erfolgt im Bereich Regulierte Märkte im Subsegment Prime Standard. Das Unternehmen wurde am ersten Handelstag nach dem Aktienmarktdebüt mit ca. 7,9 Mrd.  Euro bewertet.

Die AUTO1 Group, zu der die Plattformen Autohero, wirkaufendeinauto.de und Auto1.com gehören, wurde im Jahr 2012 von Christian Bertermann und Hakan Koç gegründet. Das Berliner Start-up hat es sich zum Ziel gemacht, den Gebrauchtwagenhandel zu digitalisieren. Inzwischen gehört das Unternehmen zu den größten Online-Gebrauchtwagenhändler Europas und beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 4.000 Mitarbeiter in 30 Ländern. Rund 750 Mio. Euro aus dem Erlös des Börsengangs plant die Gruppe für den Ausbau seiner Plattform Autohero, über die Gebrauchtwagen an Privatnutzer weiterverkauft werden.

Die Venture-Capital Investoren Target Global und Princeville Capital fokussieren sich als Kapitalgeber maßgeblich auf schnellwachsende innovative Tech-Unternehmen. In den vergangenen Jahren waren sie weltweit an über 300 Börsengängen, strategischen Zusammenschlüssen und Übernahmen sowie Transaktionen als Berater oder Investor beteiligt. 2017 sind die beiden Unternehmen bei der AUTO1 Group eingestiegen.

Im Rahmen des Börsengangs haben die Investoren jeweils auch einen Teil der von ihnen gehaltenen Aktien platziert. Target Global konnte im Zusammenhang mit dem Börsengang den direkten Aktienverkauf an Sphera Master Fund gemeinsam mit GSK Stockmann umsetzen.  Im Zusammenhang mit der AUTO1 Group arbeiten beide bereits seit ihrem jeweiligen Erst-Investment in das Unternehmen mit GSK Stockmann zusammen und vertrauen hierbei auf die Beratung der u.a. im Bereich Mobility sehr versierten Kanzlei.

Emmanuel DeSousa, Managing Partner von Princeville Capital, sagte zu der Zusammenarbeit mit GSK Stockmann: „Wir haben uns von Beginn an bei unserer Beteiligung an der AUTO1 Group, unserem ersten Investment in Deutschland, auf die Beratung von GSK Stockmann verlassen. Seitdem schätzen wir die Kreativität und das Engagement, das insbesondere Dr. Katy Ritzmann und ihr Team an den Tag legen. Wir sehen die hervorragende Arbeit der Kanzlei als Teil des Erfolgs dieser Investition.“

GSK Stockmann hat Target Global und Princeville Capital mit einem Team um die Berliner Partnerin Dr. Katy Ritzmann bei sämtlichen juristischen Fragestellungen des Börsengangs der AUTO1 Group, insbesondere zu allen gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Fragen beraten. Hierbei konnte die Kanzlei auf ihre besondere Expertise in der VC/PE- und Technologie-Beratung sowie auf die langjährige Erfahrung in der Finanzierungs-, Investment- und Kapitalmarktberatung sowohl von Investoren als auch jungen Unternehmen und deren Gründern zurückgreifen. Zuvor hatte die Berliner VC-Expertin Ritzmann die beiden langjährigen Mandanten bereits beim Einstieg in AUTO1 Group und bei den folgenden Finanzierungsrunden beraten.

Berater Target Global und Princeville Capital:

GSK Stockmann: Dr. Katy Ritzmann (VC/PE, IT/IP, Federführung), Jennifer Bierly (Kapitalmarkt-, Investment- und Gesellschaftsrecht), Okko Behrends (Finanzierung, Kapitalmarkt- und Investmentrecht), Dr. Timo Patrick Bernau (Kapitalmarktrecht); Associate: Dennis Gehnen (VC/PE)

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 01.03.2021

    GSK Update: 1.5 Mrd. Euro für die Fahrzeugindustrie

    Mehr lesen
  • 16.02.2021

    GSK Update: Autonomes Fahren: Deutschland legt den weltweit ersten Gesetzentwurf vor

    Mehr lesen
  • 09.02.2021

    GSK Update: BREXIT – Chancen für Inhaber von Unionsmarken

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Katy Ritzmann

Partnerin*

+49 30 203907-422

katy.ritzmann@gsk.de

© GSK Stockmann 2021

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral