17.06.2020

GSK Stockmann berät Quantum beim Erwerb von zwei Wohnimmobilien-Komplexen in Mannheim

Mit umfassender anwaltlicher Beratung durch GSK Stockmann hat die Quantum Immobilien-Kapitalverwaltungsgsellschaft mbH für einen ihrer Poolfonds zwei Wohnimmobilien in Mannheim erworben. Verkäufer sind die Projektentwickler Thomas Podstawski (Mannheim) und Gregor Philipp Kewel (Nürnberg).

Bei den 2015 fertiggestellten Objekten handelt es sich um zwei jeweils sechsgeschossige Gebäude mit insgesamt 40 Wohneinheiten und 51 Kfz-Stellplätzen. Die voll vermieteten und sehr hochwertig ausgestatteten Objekte weisen einen nachfragegerechten Wohnungsmix aus 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen auf. Die Gebäude befinden sich im beliebten Mannheimer Stadtteil Schwetzingerstadt unweit des Hauptbahnhofs. Die fußläufige Nähe zu Geschäften des täglichen Bedarfs, Kitas und Schulen sowie die sehr gute Verkehrsanbindung zeichnen diesen Standort im wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar aus.

Wie in der regelmäßigen Beratung Quantums durch GSK Stockmann üblich, umfasste die anwaltliche Begleitung der Transaktion unter Federführung des Transaktionspartners Dr. Michael Jani neben der immobilienrechtlichen Due Diligence und Vertragsgestaltung auch wieder die investment- und steuerrechtliche Beratung im Zusammenhang mit Abschluss und Durchführung des Kaufvertrages.

Berater Quantum:

GSK Stockmann: Dr. Michael Jani (Federführung, Real Estate und Investmentrecht), Christina Reiber (Real Estate), Dr. Jan Bernd Seeger (Öffentliches Recht), Andreas Ebert, Dominik Berka (beide Steuerrecht)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 28.11.2022

    GSK Update: Erhöhung der Immobilienbewertungen droht

    Mehr lesen
  • 11.11.2022

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zum Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden

    Mehr lesen
  • 10.11.2022

    GSK Update: FAQs zu den wichtigsten PRIIP-Vorgaben ab dem 01.01.2023

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Michael Jani

Partner*

+49 40 369703-0

michael.jani@gsk.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum. Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.

CO2 Neutral