13.05.2022

GSK Stockmann berät Neuplan bei Vermietung von „The Run“ an Bogner

GSK Stockmann hat eine Objektgesellschaft des Immobilienentwicklers Neuplan GmbH bei der Vermietung des kompletten Büroneubaus „The Run“ in München an die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA umfassend beraten.

Bogner mietet das Gebäude in der Neumarkter Straße 75 in Berg am Laim im Münchner Osten auf mindestens zehn Jahre und richtet hier seinen neuen Hauptsitz ein. Der Neubau ist rund 100 Meter lang und bietet auf fünf Stockwerken eine Fläche von rund 9.600 Quadratmetern. Neben verschiedenen Abteilungen siedelt Bogner an dem Standort unter anderem Showrooms, ein firmeneigenes Fitnessstudio und eine Barista Bar an. Zu dem Objekt gehört eine zweigeschossige Tiefgarage mit 79 Stellplätzen, die nahezu vollständig mit Ladesäulen ausgestattet sind. Der Neubau war vom Architekten Thomas Sutor (Oliv GmbH) entworfen worden und wartet mit den Zertifizierungen Breeam (sehr gut) und Wiredscore (Gold) auf.

Neuplan wurde bei der Vermietung von GSK Stockmann unter Federführung des Münchner Partners Stefan J. Schlapka umfassend beraten.

Berater Neuplan GmbH:

GSK Stockmann: Stefan J. Schlapka (Federführung, Immobilientransaktionen und Investments), Dr. Dirk Koch, Stephan Wachsmuth (beide Steuern), Dr. Mechtild-Maria Siebke und Maximiliane Bartsch (beide Immobilientransaktionen und Investments)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 11.08.2022

    GSK Update: ESG-Anforderungen in der MiFID II gelten seit dem 2. August

    Mehr lesen
  • 26.07.2022

    GSK Update: ESG – den Grundstein legt der Projektentwickler

    Mehr lesen
  • 22.07.2022

    GSK Update: Neues Nachweisgesetz im Arbeitsrecht

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Stefan J. Schlapka, LL.M.

Partner*

+49 89 288174-75

stefan.schlapka@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral