31.01.2022

GSK Stockmann berät LBBW Immobilien bei Immobilien-Erwerb in Kelheim

GSK Stockmann hat die LBBW Immobilien-Gruppe mit Sitz in Stuttgart beim Erwerb eines Nahversorgungszentrums in Kelheim bei Regensburg umfassend beraten.

LBBW Immobilien hat das „Kelheimer Einkaufscenter“ mit einer Mietfläche von rund 17.400 Quadratmeter für den von ihr gemanagten Immobilien-Spezial-AIF „LBBW Nahversorgungsimmobilien Deutschland“ erworben. Das Zentrum weist einen Mietermix mit bonitätsstarken Ankermietern – insbesondere im Lebensmittelbereich – auf. Zu den weiteren dort vertretenen Branchen gehören Textil, Fitness und Gastronomie. Die hohe Restlaufzeit der Mietverträge von durchschnittlich neun Jahren sichert dem Fonds eine stabile Ausschüttungsrendite. Das Zentrum verfügt über insgesamt 660 Tiefgaragen- und Außenstellplätze.

GSK Stockmann hat mit einem Team um Partnerin Monique Franke umfassend rechtlich und steuerlich bei der Transaktion beraten. Insbesondere bezog sich die Beratung auf die Legal und Tax Due Diligence, die Know-Your-Customer-Legitimationsprüfung, das Investmentrecht sowie Kaufvertragsgestaltung und Verhandlung.

Berater LBBW Immobilien Gruppe:

GSK Stockmann: Monique Franke (Federführung, Immobilienrecht), Sascha Zentis (Investmentrecht), Katharina Groche (Immobilienrecht), Kristina Marx (Öffentliches Recht), Dominik Berka (Tax); Associates: Helena Ogbai, Alisa Mößinger (beide Immobilienrecht).

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 27.05.2022

    GSK Update: ESG für Unternehmen: Nachhaltigkeit und Vergütung kombinieren

    Mehr lesen
  • 20.05.2022

    GSK Update: „Zeitenwende“: Beschleunigter Bau von LNG-Terminals in Deutschland

    Mehr lesen
  • 03.05.2022

    GSK Update: GSK Stockmann ernennt elf Anwältinnen und Anwälte aus den eigenen Reihen zu Senior Associates

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Monique Franke

Partnerin*

+49 89 288174-661

monique.franke@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral