10.09.2021

GSK Stockmann berät GPEP und Universal-Investment bei dem Erwerb von mehr als 50 Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien

GSK Stockmann hat den Asset und Property Manager GPEP GmbH und die Fonds-Service-Plattform Universal-Investment bei dem Erwerb eines Lebensmitteleinzelhandels-Portfolios bestehend aus 50 Immobilien in eine von einem institutionellen Investor gehaltene Fondsstruktur umfassend rechtlich beraten. Bei dem Ankauf handelt es sich um die bisher größte Einzelhandelstransaktion in Deutschland im Jahr 2021. Verkäufer des Portfolios ist die Patrizia AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Immobilien-Portfolio enthält mittel- bis langfristig vermietete Lebensmitteldiscounter, Super- und Fachmärkte sowie SB-Warenhäuser und Fachmarktzentren mit einer vermietbaren Fläche von rund 144.370 m². Die Objekte verteilen sich auf elf Bundesländer und sind schwerpunktmäßig in kleinen und mittelgroßen Städten im Westen Deutschland angesiedelt. Zu den Mietern zählen u.a. Edeka, Rewe, Lidl und Aldi.

GSK Stockmann hat die GPEP und Universal-Investment mit einem Team um den Real-Estate-Partner Dr. Gösta Christian Makowski bei dem Ankauf umfassend rechtlich beraten.

GPEP vertraut zum wiederholten Mal auf GSK Stockmann, zuletzt etwa in 2020 beim Erwerb eines SUPERFOOD-Portfolios mit 68 Immobilien und zuvor in 2019 beim Erwerb von 12 bzw. 49 Retail-Objekten.

Berater GPEP GmbH/Universal-Investment:
GSK Stockmann: Dr. Gösta Christian Makowski (Federführung, Real Estate), Felix Bergfort, Anna-Lena Diedrich, Dr. Maritheres Palichleb, Dr. Rainer Werum, Dr. Josef Maria Wodicka (alle Real Estate), Dr. Markus Söhnchen, Wolfgang Jegodka (beide Corporate); Dr. Petra Eckl, Dominik Berka, Andreas Ebert, Felix Schill (alle Tax), Rebecca Comtesse (Finanzierung). Dennis Stenzel (Investmentrecht), Julia Boßlet, Sascha Eckardt-Ringel, Julia Frankl, Stefan Frick, Lisa Gebhard, Annika Hamrol, Jan Kramer, Vanessa Lampe, Theresa Lauer, Duc Le, Kristina Marx, Michel Mohr, Eda Öz, Franziska Pompejus, Dr. Jochen Rudolph, Martin Sturm, Johannes Wohlstein.

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 30.11.2021

    GSK Update: COVID-19: Verlängerung des befristeten Beihilferahmens der Europäischen Kommission bis zum 30. Juni 2022

    Mehr lesen
  • 22.11.2021

    GSK Update: Aufteilungsplan und Abgeschlossenheitsbescheinigung

    Mehr lesen
  • 11.11.2021

    GSK Update: Widerruf der Umsatzsteueroption bei Grundstückslieferung

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Gösta Christian Makowski, LL.M.

Partner*

+49 69 710003-175

goesta.makowski@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral