16.08.2022

GSK Stockmann berät Fundament Advisory bei Joint Venture mit Edmond de Rothschild REIM

GSK Stockmann hat Fundament Advisory bei der Gründung eines Joint Ventures mit Edmond de Rothschild REIM für die Verwaltung von Wohnimmobilien in Deutschland beraten.

Das Joint Venture trägt den Namen EDR REIM Fundament und wird Teil der Edmond de Rothschild REIM-Plattform (Real Estate Investment Management) sein. Das Joint Venture wird alle Wohnimmobilienklassen in Deutschland abdecken und dabei Strategien für Bestandsimmobilien, Privatisierungen, betreutes Wohnen, Mischnutzungen und moderne Co-Living-Strategien verfolgen, die von Core- bis hin zu Risiko- und Renditeprofilen reichen.

Das Management-Team von Fundament Advisory unter der Leitung von Ben Lehrecke verfügt über eine deutsche und internationale Erfolgsbilanz mit Schwerpunkt auf Wohnimmobilien. Das bereits verwaltete Vermögen umfasst mehr als 3.000 Einheiten in fast 100 Objekten in Berlin und München mit einem Gesamtwert von mehr als 500 Millionen Euro. EdR REIM verwaltet in der Schweiz und in Großbritannien ein Gesamtvolumen von 3,2 Milliarden Euro im Wohnbereich. Das Joint Venture bildet somit eine optimale geografische Ergänzung für beide Unternehmen. Geschäftsführender Gesellschafter des Joint Ventures ist Ben Lehrecke. Das Management-Team wird durch Philipp Lintner und Carsten Kreuels ergänzt. Das Joint Venture unterhält Büros in Frankfurt, München und Berlin.

GSK Stockmann hat Fundament Advisory mit einem Team unter der Leitung von Partner Dr. Thomas Derlin bei dem komplexen Joint Venture beraten, insbesondere bei der gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Strukturierung, dem Entwurf und der Verhandlung der umfangreichen Dokumentation mit dem Legal Counsel Fried (Frank Frankfurt) von EDR sowie dem Aufbau einer internen Gesellschaftsstruktur für eine Managementbeteiligung der Teammitglieder.

Berater Fundament Advisory:

GSK Stockmann: Dr. Thomas Derlin (Federführung), Dr. Andreas Peters (beide Corporate/ M&A), Dr. Philipp Kuhn, Nicole Deparade (beide Arbeitsrecht), Dr. Jörg Kahler, Dr. Martin Hossenfelder (beide IP/IT), Dominik Berka (Tax); Associate: Benedikt Kreuder (Corporate/ M&A), Jan Kramer (Immobilienrecht)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 28.11.2022

    GSK Update: Erhöhung der Immobilienbewertungen droht

    Mehr lesen
  • 11.11.2022

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zum Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Gebäuden

    Mehr lesen
  • 10.11.2022

    GSK Update: FAQs zu den wichtigsten PRIIP-Vorgaben ab dem 01.01.2023

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Thomas Derlin, LL.M.

Partner*

+49 30 203907-0

thomas.derlin@gsk.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum. Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.

CO2 Neutral