09.12.2019

GSK Stockmann berät FAY Projects bei Verkauf des Dresdner „HAUS POSTPLATZ“ an Wealthcap

GSK Stockmann hat die Mannheimer Projektentwicklungsgesellschaft FAY Projects beim Verkauf des Wohn- und Geschäftshauses am Dresdner Postplatz an Wealthcap, Real Asset und Investment Manager aus München umfassend beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der von den Architekten TCHOBAN VOSS entworfene Neubau „mit den runden Ecken“ hat eine Gesamtmietfläche von rd. 18.200 Quadratmetern und wird bis zum Frühjahr 2020 vollständig fertiggestellt. Die Immobilie verfügt im Erdgeschoss und im 1. OG über Flächen für Gastronomie, Einzelhandel und ein Fitnessstudio. Zu den Mietern zählen das Fitnessstudio Fit/One, ein REWE- sowie ein Bio Company-Markt, ein Drogeriemarkt sowie eine Apotheke. In den weiteren Obergeschossen stehen 68 Wohneinheiten, teils mit großzügigen Dachterrassen mit Blick auf den Dresdner Zwinger zur Verfügung. In den Untergeschossen befindet sich eine Tiefgarage mit 143 Stellplätzen.

GSK Stockmann hat mit einem Team unter der Leitung von Dr. Olaf Schmechel bei dem Verkauf, der als komplexer Forward Asset Deal durchgeführt wurde, umfassend rechtlich beraten. GSK Stockmann berät Fay Projects regelmäßig, so etwa gegenwärtig beim Projekt „Spandauer Ufer“ (https://www.spandauer-ufer.de/) in unmittelbarer Nachbarschaft des ICE-Bahnhofs Berlin-Spandau.   

Berater FAY Projects GmbH:

GSK Stockmann: Dr. Olaf Schmechel (Federführung, Immobilienrecht), Dr. Dirk Koch (Steuerrecht); Associates: Emily Arkhurst, Çağlayan Birkan (beide Immobilienrecht)

Inhouse: Dr. Jan Telp

(Foto: Fay Projects GmbH)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 14.10.2021

    GSK Update: Haftung Unlimited: Die Britische Limited nach dem Brexit – in Deutschland ein Auslaufmodell

    Mehr lesen
  • 08.10.2021

    GSK Update: Mehr als gedacht: Die wichtigsten Neuregelungen der Institutsvergütungs-verordnung 4.0 im Überblick

    Mehr lesen
  • 04.10.2021

    GSK Update: Verordnungsvorschlag der EU-Kommission zur Bekämpfung von wettbewerbsverzerrenden Subventionen aus Drittstaaten

    Mehr lesen
Ansprechpartner
Olaf Schmechel

Dr. Olaf Schmechel

Partner*

+49 30 203907-15

olaf.schmechel@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral