25 Nov

Supermarktinvest

Frankfurt
Sofitel Opera Hotel, Opernplatz 16
60313 Frankfurt am Main

Die Konferenz für institutionelle Immobilieninvestitionen in Nahversorgungszentren und Lebensmittelmärkte in Deutschland

(eine Veranstaltung des Immobilien FondsForum)

Die Assetklasse Lebensmitteleinzelhandel ist für institutionelle Investoren weiterhin interessant. Einige Unternehmen haben bereits in LEH-Standorte investiert. Doch einige Investoren sind in Bezug auf ihre Kapitalallokation noch in der Überlegung. Diese Verunsicherung beruht unter anderem auf der unklaren Entwicklung von Kaufpreisen und den damit verbundenen Objektverfügbarkeiten.

Ebenso ist immer noch unklar, welchen Einflüsse die Entwicklung des Onlinehandels und die tagesgleiche Auslieferung online-bestellter Lebensmittel auf die stationiären Versorgungseinkäufe haben werden. Auch wenn Lieferdienste für Lebensmittel bisher häufig nicht wirtschaftlich waren, könnten die stationären Händler mittelfristig eventuell doch neue Aufgaben in der Versorgung und somit vielleicht auch neue Rollen als Mieter in Fachmarktzentren übernehmen, was bei Projektentwicklern zu neuen Planungen von Objekten führen würde. Auch diese Themen werden zur SupermarktInvest präsentiert.

GSK Stockmann unterstützt diese Veranstaltung als Sponsor. Weiterhin wird Dr. Jan Hennig am 25. November ab 10:10 Uhr über das Thema „Das Planungsrecht als Schlüssel zur Entwicklung von Nahversorgungsstandorten“ sprechen.

Ansprechpartner

Dr. Jan Hennig

Partner

+49 30 203907-81

jan.hennig@gsk.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen
* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral