09 Jun

Geldwäscheprävention

13.00 -16.00 Uhr
Frankfurt
BVI
Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt

Ein Seminar des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

Bei diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über relevante gesetzliche Anforderungen in den Bereichen Geldwäsche und Finanzsanktionen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihren KYC-Prozess effektiv automatisieren und digitalisieren können und wie sie durch interne Verfahren und Grundsätze sicherstellen können, dass ihr Unternehmen die jeweils gültigen Vorschriften aus Embar-go- und Sanktionsregelungen einhalten kann. Außerdem geben wir einen Überblick über die für KVGs relevanten Änderungen durch das Transparenz-Finanzinformationsgesetz sowie die aktuellen BaFin-Auslegungs- und Anwendungshinweise zum Geldwäschegesetz und wie die Maßnahmen praxisgerecht umgesetzt werden. Daneben informieren wir über die neuen Gesetzgebungsvorschläge der Europäi-schen Kommission, mit denen die Vorschriften der EU zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terro-rismusfinanzierung gestärkt werden sollen.

Dr. Harald Feiler spricht um 13.00 Uhr zum Thema „Automatisierung und Digitalisierung im KYC Prozess“.

Ansprechpartner

Dr. Harald Feiler

Partner

+49 69 710003-0

harald.feiler@gsk.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen
* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral