04 Apr

14. Deutscher Handelsimmobiliengipfel

Ganztägig
Van der Valk Airporthotel Düsseldorf
Am Hülserhof 57
40472 Düsseldorf

Dass der Einzelhandel nicht mehr in Power-Shopping-Straßen funktioniert, ist mittlerweile jedem klar. Die hohe Leerstandsquote kombiniert mit bis zu 30% eingebrochenen Mieten in A-Städten, zwingt die Branche zum Handeln.

Es geht nicht mehr um einzelne Flächen sondern um Innenstadt-Räume, die in Zukunft vernetzt gestaltet sein müssen. Mobilität, Nachhaltigkeit und neue Gewohnheitstrends praktisch berücksichtigen und trotzdem als Händler Geld verdienen? Urbane Gestaltung muss alle Anliegen berücksichtigen – vor allem wird der Kunde nur zurückkommen, wenn er wieder ein Einkaufserlebnis fühlt. Diese Situation fordert von allen Beteiligten ein Umdenken. Und den Mut zum Machen! Welche Lösungen entstehen hierzu, wenn sich erfahrene Experten mit Innovationstreibern austauschen?

GSK Stockmann ist Sponsor der Veranstaltung und ist am 4. April 2022 auf dem 14. Deutschen Handelsimmobiliengipfel von Heuer Dialog vertreten. Dr. Jan Hennig, Rechtsanwalt und Partner bei GSK Stockmann in Berlin, hält um 10.45 Uhr einen Vortrag zum Thema „Vom Koalitionsvertrag in die Praxis – Was Innenstädte und Einzelhandel voranbringen kann!“

Ansprechpartner

Dr. Jan Hennig

Partner

+49 30 203907-81

jan.hennig@gsk.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen
CO2 Neutral