01.09.2022

ESG Veröffentlichungspflichten unter der Offenlegungs- und Taxonomie-VO

Zur Offenlegung des Umgangs mit Nachhaltigkeitsfragen hat der europäische Gesetzgeber mit Einführung der Offenlegungs-VO und der Taxonomie-VO sowie jüngst der Delegierten Verordnung zur Offenlegungs-VO weitreichende Veröffentlichungspflichten für Finanzmarktteilnehmer aber auch Unternehmen der Realwirtschaft geschaffen.

Als Überblick über den aktuellen Stand der Umsetzung haben wir die einzelnen Veröffentlichungs- und Informationspflichten anhand eines Zeitstrahls veranschaulicht und mit Verweis auf die jeweiligen Rechtsgrundlagen in einer interaktiven Übersicht zusammengefasst.

Durch „Klicken“ auf „Website“, „vorvertragliche Informationen“ und „Jahresbericht“ lassen sich die einzelnen Anforderungen interaktiv gruppieren und durch „Klicken“ auf die einzelnen Anzeigepflichten weitergehende Details anzeigen; über „alle einblenden“ kommt man immer wieder auf die Ausgangsansicht zurück.

Mehr zum GSK-Themenschwerpunkt „Sustainable Finance & ESG“ finden Sie hier:

https://www.gsk.de/sustainable-finance-esg/

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 27.01.2023

    GSK Update: MiFID III, ESMA & der algorithmische Handel

    Mehr lesen
  • 26.01.2023

    GSK Update: Photovoltaik-Pflicht für Nichtwohngebäude in Bayern beschlossen

    Mehr lesen
  • 28.11.2022

    GSK Update: Erhöhung der Immobilienbewertungen droht

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Oliver Glück

Partner*

+49 89 288174-33

oliver.glueck@gsk.de

Philippe Lorenz

Local Partner*

+49 89 288174-662

philippe.lorenz@gsk.de

Lisa Gebhard

Associate

+4940369703-0

lisa.gebhard@gsk.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum. Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.

CO2 Neutral